Geldmengen-Regler Rothschilds Gnadenstoss-Phase für die Welt I [ergänzt – 19.02.2014]

Posted by Anders

AKTUELLES:  Die Großinvestoren Warren Buffet und George Soros wetten auf einen baldigen Crash am Aktienmarkt. Sie vertrauen der Wirtschaft nicht mehr. Deswegen verkaufen sie ihre Anteile an US-Konzernen. Andere Hedgefonds-Manager folgen ihrem Beispiel.  (Deutsche Wirtschafts Nachrichten 19 Febr. 2014)

*

Kurzfassung: Wie von Bill Still vorhergesagt, komme der grosse Crash, wenn die Illuminaten-Bankster Geld aus dem Markt ziehen .
Genau das passiert jetzt in der EU. Laut einem Bilderberger Geheim-Dokument (Daniel Estulin) ist der kommende Finanz-Crash durch die Illuminaten genaustens geplant, um uns zu zerstören, indem sie mehr als 7 Mrd. „unnütze Esser“ in ihrem Weltstaat nicht verkraften können (“Es ist so ein Albtraum“). Wir sollen ihrer Agenda 21 Weltregierung unterworfen sowie versklavt und gehirngewaschen werden, verhungern, vergiftet und sterilisiert  werden (“weicher Krieg” gegen uns “Terroristen”- wenn nötig in härterer Gangart) – bis wir auf  500 Mio. (Georgia Guidestones) reduziert worden sind, während die Illuminaten sich zu unsterblichen posthumanen „Göttern“ entwickeln.

Die Rothschild-BIZ Bank (Zentralbank der Zentralbanken) hat soeben vor dem Platzen einer gigantischen Kreditblase in den Schwellenländern gewarnt. Dies könne zum Crash des globalen Finanz-Systems führen.  Leider haben EU-Banken diesen Ländern Kredite in Höhe von 3 Billionen Dollar geleistet – mit grossem Risiko für unser Bankensystem.
Des Weiteren hat Die FED ihre Abteilungen zur strikten Überwachung von 8 bedrohten grossen US Banken-Holding-Gesellschaften kommandiert.

Die Zeichen mehren sich, dass nicht nur den westlichen sondern  auch den BRICS-Ländern ein gigantischer Crash bevorsteht. Manche sehen den Tod des Dollars schon 2014 voraus, indem der Petrodollar – die Voraussetzung des US-Supermacht-Status – von Russland, China, dem Iran und gewissen Golf-Staaten verlassen wird. So was führte zum 2. Irak- und dem Libyen-Krieg.

Unter diesen Umständen fliehen manche in den Gold-Markt, der aber sehr labil ist – und zwar aufgrund von Rothschilds (selbst-eingestandenen) unverantwortlichen Gold-Baisse- Spekulationen, damit Rothschild mehr Gold zum Horten  in seinen Gewölben billig aufkaufen kann. Evelyn de Rothschild gibt zu, zu wissen, dass dies zur Explosion des Marktes führen könne. Es gibt laut der BBC weltweit 171.000 Tonnen  Gold über der Erde –davon besitzen Nationen, Zentralbanken, Juweliere, der IWF und „Private“ insgesamt nur 36.000 Tonnen.  Wer hat die restlichen 134.602 Tonnen?
Der Großteil des physischen Goldes ist jetzt in den sehr starken Händen westlicher und östlicher Riesen-Dynastien. Sie warten die gleiche drohende Katastrophe ab: Pseudo-Reichtum-Zerstörung in bisher ungesehenem Umfang! Eben die sind es, die die endgültige Zerstörung ihres eigenen Luft-Geld-Systems, d.h. unser Geld,  lostreten wollen.
Nun rufen Rothschild-Freunde wie Michael Bloomberg zum Goldstandard auf, wobei Rothschild das Gold hat – und somit die Welt  endgültig im festen Griff hätte.

Im Jahr 1982, berichtete Präs. Reagans Gold-Kommission: “Das US-Finanzministerium besitzt kein Gold. Alles Gold, das in Fort Knox war, ist jetzt im Besitz der Federal Reserve, einer Gruppe von Privatbankiers, als Sicherheit für die Staatsverschuldung”.
Rothschild hortet Gold und ist Berater der grössten Goldgesellschaften der Welt. Ausserdem wird der weltweite Goldpreis 2-mal tägl. im Büro von N.M. Rothschild & Sons in London festgelegt! Während Grossbritannien ang. nur 310 Tonnen Gold besitze, bewahrt Rothschilds Bank of England 4600 Tonnen Gold auf.

Rothschilds  Zentralbanken haben praktisch all unser Gold bei den nun vereinigten Rothschild/Rockefeller Geiern gespeichert,  ihnen verliehen oder  verkauft –  ohne  realistische Aussicht darauf, es zurückzubekommen, vgl. Deutschland hat 1 Jahr nach Anforderung nur 5% seines Goldes in den USA zurückbekommen.

Darüber hinaus haben die Bankster einen Papier-Gold-Markt aufgebaut – mit nur höchstens ein paar %  physischer Gold-Deckung. Wenn das Gold auf einmal durch Ansturm physisch zurückgefordert wird, bricht die Welt-Wirtschaft zusammen. Und das scheint nun realistisch, wenn der der grosse Geld-Crash kommt.
Wer Physisches Gold hat, sollte beachten, dass die USA statt Goldbarren Wolfram mit einer dünnen Goldchicht verkaufen. So was ist auch in Deutschland gefunden worden! 

*

these_leaders_have_all_called_for_a_new_world_order

barroso

sarkozy

Die Mächte des Finanz-Kapitalismus hatten einen weit-reichenden Plan: nichts weniger als ein Weltsystem der Finanzkontrolle in privaten Händen und in der Lage, das politische System eines jeden Landes sowie die Wirtschaft der Welt als Ganzes zu beherrschen. Dieses System sei geeignet, auf feudalistische Art von den Zentralbanken der Welt in konzertierter Aktion durch geheime Vereinbarungen mittels häufiger Meetings und Konferenzen kontrolliert zu werden.
Die Spitze des Systems solle die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in Basel, der Schweiz, sein, eine private Bank im Besitz und unter Kontrolle der weltweiten Zentralbanken, die selbst private Unternehmen sind.
Jede Zentralbank (FED, Bank of England usw.) … versucht, ihre Regierung und
kooperative Politiker durch nachfolgenden wirtschaftlichen Erfolg in der Geschäftswelt  zu dominieren, und zwar durch ihre Fähigkeit,  Zentralbanken-Kredite zu kontrollieren,  ausländische Börsen zu manipulieren sowie das Niveau der Wirtschaftstätigkeit im Land zu beeinflussen.” (“The History of the Money Changers“).
“Ich kümmere mich nicht darum, welche Marionette auf dem Thron von England gesetzt wird …. Der Mann, der die britische Geldmenge kontrolliert, kontrolliert das Britische Imperium, und ich kontrolliere die britische Geldmenge.”
(Nathan Mayer Rothschild (1777-1836, David Allen Rivera “The Final Warning”).

*

NACHWEIS

Activist Post 13. Febr. 2014: Keines der Probleme, die die letzte Finanzkrise verursacht haben, wurden behoben. Der globale Schuldenstand ist seit der letzten Finanzkrise um 30%gewachsen, und die Banken, die  in den Vereinigten Staaten zu groß zum Scheitern sind, sind 37 Prozent größer als sie damals waren. Ihr Verhalten ist noch leichtsinniger als zuvor. Michael Snyder bezieht sich auf 20 Punkte, die auf einen baldigen globalen Crash hindeuten.

pt.2/2 Central Banking System (Zeitgeist Addendum) | FlipThePyramid.com

https://www.youtube.com/watch?v=24ySGVpeTxM&list=PLCObi1W6bF6Skr9xqrD6R-bHYGreJqvph&index=5

Siehe Bill Still über die Geldmeister und ihre Zentralbanken (Video) und merken sie sich seine Worte: “Wenn die Bankiers Geld aus dem Markt ziehen, kommt der grosse Crash”.

Das geschieht jetzt: Demontage der Sozialstaaten, strenge Sparmassnahmen, weniger Umsatz, Masseneinwanderung mit Überweisungen von unserem Geld in nicht-EU-Länder, Korruption in den EU-Mitgliedsstaaten in Höhe von 120 Mrd. Euro im Jahr  die der EU-Bürokratie dazu nicht zu vergessen. Jetzt plant die  EU  Beschlagnahme unserer Ersparnisse für ihre verrückten und unmöglichen Euro-Spekulationen. Am 12. Febr. 2014 meldeten die Medien, dass die Finanz-/Wirtschafts-Krise vorbei sei! und zur gleichen Zeit, dass die EU plane, die Vergabe von Immobilienanleihen und Bankdarlehen zu beschränken Immense Summen wurden in der laufenden Krise zerstört.

parallel-1929Eine $500 Billionen Derivate-Bombe droht ausserdem der Welt. Des Weiteren spielt Wall Street nun mit 445 Mrd geliehenen Dollar die US Aktienkurse so hoch wie vor der Dot.com-  und der Subprime Mortgage Blase – und wie vor dem Grossen Wall Street Crash 1929 – Graph rechts – als die Illuminaten den katastrophalen Wall Street Crash veranstalteten.
Darüber hinaus werden die US Regierung ihre Schulden-Höchstgrenze anheben –  d.h. die FED wird einfach mehr Geld mit Hyperinflation zur Folge aus der blauen Luft drucken. Viele denken, der US-Dollar – und dann die Weltwirtschaft – werde mit daraus folgenden inländischen Unruhen abstürzen.

Das folgende Video berichtet ein Interview, das Dave Hodges mit dem Bilderberg-Jäger, Daniel Estulin, über sein Buch “Trans(humane)-Entwicklung: Das kommende Alter des menschlichen Abbaus”, hatte.  Aus einer internen Bilderberg-Quelle habe Estulin einen geheimen Bilderberg-Plan erhalten. Der kommende Absturz der Wirtschaft sei sorgfältig geplant, um uns zu zerstören. Der Plan ist die Agenda 21 in städtischen Todesfallen für geistkontrollierte Sklaven und hier, Reduktion der Menschheit um  90% durch Hunger und Unfruchtbarkeit (Monsanto-GMO) – härtere Methoden, wenn nötig – und posthumane Elitisten mit “ewigem Leben”, die  wähnen, selbst Götter – sogar stärker als Gott – zu sein.

The Bilderberg plan to Obliterate Humanity

Die 3. Phase der Finanzkrise: Rothschilds BIZ
DWN 10 Febr. 2014:  In den Schwellenländern baut sich seit 2008 eine gigantische Kredit-Blase auf, die nun zu platzen droht. Aufgrund der Geldpolitik der FED seien diese Länder extrem verwundbar geworden, so die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ). Die Krise könne zu einem Crash im globalen Finanz-System führen.
In ihrem Jahresbericht bezeichnete die BIZ die Schuldensituation in den Industrieländern als „desolat” und forderte einen raschen Schuldenabbau.
Diese Forderung verhallte ungehört. Im Gegenteil: die Verschuldung nimmt in der Eurozone immer weiter zu.

Der Schuldenstand der USA hat 17,3 Billionen  erreicht  und liegt somit bei 100% des Bruttoinlandsproduktes. Soeben hat der Kongress die Schulden-Höchstgrenze angehoben.

Warnung der US- FED am 24. Januar 2014 in Bezug auf 8 Gross-Bank-Holding Gesellschaften

FED-Warning

 

 

Anzeichen dafür, dass die Weltwirtschaft einbricht

G7-external-debt

 

King World News 9 Febr. 2014:  Unten ist ein aufschlussreiches Interview mit Egon von Greyerz , dem Gründer des Matterhorn Asset Management aus der Schweiz.

Die Löhne in Japan fallen nun seit 19 Monaten in Folge und sind auf einem 16 -Jahres-Tief. In den USA wachsen die Reallöhne seit den 1980er Jahren nicht mehr. Das US-Handelsdefizit im Jahr 2013 war insgesamt  703 Milliarden Dollar. Es gibt seit 1975 keinen Handelsbilanzüberschuss in den USA mehr. Die USA werden nicht überleben. China zieht auch an, auch wenn sein Bankensystem und Schattenbankensystem in einem sehr fragilen Zustand sind. Wir sehen auch eine Blase mit Geisterstädten und leeren Gebäuden.
Alle diese Probleme werden weltweit zu Protektionismus und Isolationismus führen.

Debt_BIP-ratioIn Europa ist die ECB-Bilanz um jetzt  550.Mrd. $ vom Gipfel gefallen, weil die Banken teure Kredite zurückzahlen und  ihre Kreditvergabe einschränken müssen. Inzwischen fallen Investitionen und die Einzelhandels-Umsätze in der EU.
Die Kerninflation in Europa ist nur 0,6%. Hinzu kommt, dass die EU-Banken Kredite in Höhe von $ 3 Billionen an die Schwellenländer gewährt haben, was äußerst gefährlich ist.
Im 4. Quartal  2014, legte das BIP um 0.5% in der Euro-Zone  und um 1.0% in der EU28 im Vergleich zum gleichen Quartal 2014 zu. Die entsprechende US-Zahl war  2.7%.
Frankreich hat enorme Wirtschaftsprobleme und Rekordarbeitslosigkeit – schlägt verzweifelt Euro-Abwertung vor. Deutschland sagt nein und fordert Reformen = mehr Arbeitslosigkeit, Sparmassnahmen und weniger Verbrauch. Griechenland, Italien, Spanien und Portugal sind in schweren Schwierigkeiten.

In den Schwellenländern fielen vor kurzem Aktienmärkte und Währungen schnell – vor der Stundung. Zentralbanker wissen, dass eine Deflation zur Implosion des gesamten Finanzsystems, darunter Banken, führt. Daher ist es nur eine Frage der Zeit, bis massives inflationäres Gelddrucken  auf einer weltweiten Basis stattfinden wird. Dies wird zu einer katastrophalen Hyperinflation führen.

BASE_Max_630_378Links : Explosives US-FED Geld-Drucken. Von der St. Louis FED Adjusted Monetary Base: 2014-02-05.  3,788.916 Milliarden Dollar außerhalb des FED -Systems.
Es werde eine massive Zerstörung von Wohlstand kommen – wahrscheinlich  wird in den nächsten Jahren  die Kaufkraft der wohlhabenden um 75% oder mehr zurückgehen.

china economy

Richard Russell  in King World News 31 Jan. 2014: Die Welt bewegt sich auf ein grosses Desaster zu. Rechts: Entwicklung der Aktien Chinas, der zweitgrössten Wirtschaft der Welt: Kopf und Schultern – Halslinie durchbrochen 

Wie aber Vermögenspreise einbrechen, werden die Reichen sich natürlich in Gold stürzen, weil es nicht viele andere Optionen gibt. Selbst wenn sie nur 1 % ihres derzeitigen Reichtums investieren, würde es heute 12.500 Tonnen Gold entsprechen. Die USA haben angeblich nur 8.000 Tonnen Gold. Die USA hat nicht so viel, aber das ist es, was sie behaupten.

Nun verliert sogar Deutschland offenbar das Vertrauen in den Dollar und forderte vor 1 Jahr  50% seiner  Gold-Depote in Frankreich und den USA (300 Tonnen) bis 2020 zurück. Nach einem Jahr haben die USA nur klägliche 5% geliefert! – weshalb die Welt sich wundert, wo das Gold geblieben ist!
Die Rothschilds sind die Hüter davon – und auf die ist kein Verlass.  Zero Hedge 19 Jan. 2014: Ein gewisses Memo, codiert C43/323 in der Bank of England (BOE) Archive, mit dem offiziellen Titel “GOLD UND DEVISEN BÜRO-ARCHIV: BUNDES-RESERVE-BANK  NEW YORK ( FRBNY ) – SONSTIGES”, vom 31. Mai , 1968, legt ohne den Schatten eines Zweifels bloss, dass die BOE und die FED sich effektiv verschworen hatten, um die Deutsche Bundesbank mit Goldbarren, die im Wesentlichen  unterdurchschnittlicher Qualität waren, – entsprechend 172 Barren – in mindestens einem Fall abzuspeisen.

COMEX-cover-ratioPapier-Gold hat höchstens nur wenige Prozent Abdeckung mit physischem Gold – was bedeutet, dass, wenn alle auf einmal das Gold, das sie gekauft haben, haben wollen, sie einfach nur einen sehr kleinen Bruchteil davon bekommen würden  – und das Weltfinanzsystem würde zusammenbrechen. Die  663.83 Tonnen physischen Goldes in den Tresoren der Hinterlegungs- Hallen des COMEX zur vertraglichen Deckung von Papiergold sind einfach nicht da. Es ist Betrug.
Weiterhin ist viel des physischen Goldes des Marktes aus Wolfram – jedoch mit einer dünnen Goldschicht überzogen.

Hier ist ein Interview durch GATAs Bill Murphy mit Evelyn de Rothschild, der zugibt,  Rothschild habe den Goldpreis manipuliert, und zwar bis auf das zuvor unnatürliche, sehr niedrige Niveau – sowie dass sie wüssten, dass es zu einer Explosion des Marktes mit Kollaps kommen würde. Evelyn versucht, sich mit den Worten, sie wollten den Goldmarkt minimieren, zu entziehen. Murphy sagt, GATA finde immer noch die Rothschilds und Goldman Sachs als die Rädelsführer  dieser kriminellen Spekulation.

Rothschild Silver/Gold Manipulation Fraud Explained (Crash JP Morgan; Buy Silver)

The Silver Doctors 7 Febr. 2014: Die USA hatten die größten Goldreserven in der ganzen Welt, mit 28.000 Tonnen Gold in ihren Tresoren (60% der gesamten Goldreserven der Welt). Das meiste, wenn nicht all das Gold, verschwand aus dem US-Finanzministerium, während die Finanzbranche und die Schulden-getriebene Wirtschaft  wuchs.
Nun horten  China, Russland und andere Pro-Gold-Staaten (BRICS-Entwicklungsbank)  die knappen Reste des verfügbaren physischen Goldes.

COMEX_registered_gold_stocks_2002_2014-IICOMEX_registered_gold_stocks_January_2014

 

 

 

COMEX_eligible_gold_stocks_January_2014


GoldSilverWorlds 15 jan. 2014: COMEX Warehouse´s jetziger Goldbestand. Oben links und rechts: Registriertes  Gold zur Deckung von  Futures/Papier-Gold hat kräftig abgenommen. Rechts: Kurzzeit-gespeichertes Gold hat zugenommen, d.h. Gold das jederzeit verkauft werden kann, wenn der Preis ausreichend steigt.
Laut der Erfahrung bedeute dies Gewinn -Situation für die Grosshändler – und eine Verlust-Situation für (Papier- Gold) Spekulanten.
Wonach soll man in Bezug auf das Ende des Papiermarktes, der den Preis für den physischen Markt setzt, Ausguck halten?

1. Deutsches Gold wird nicht ausgeliefert.

2 . Niederländische Banken erzwingen die Barabfindung der physischen Gold-Käufer

3. Wie oben dargelegt, gibt es geringe Comex-Händlerbestände.

Wir wissen, dass die physische Realität das Papier-Paradigma übertrumpft- wir sind sicherlich näher als je zuvor!”

Was passierte mit unserem Gold?
Im Jahr 1982, berichtete Präs. Reagans Gold Kommission: “Das US-Finanzministerium besitzt kein Gold. Alles Gold, das in Fort Knox war, ist jetzt im Besitz der Federal Reserve”, einer Gruppe von Privatbankiers, als Sicherheit für die Staatsverschuldung”.

Hier ist ein kleiner Teil davon – Rothschilds Bank of England enthält  4.600 Tonnen Gold im Wert von 197 Mrd. Pfund und Rothschild/Rockefellers New York FED 8.100 Tonnen sowie die EU 9.000 Tonnen.

Laut  BBC/Thomson Reuters GFMS 1 Apr. 2013 die eine jährliche Gold-Übersicht herausbringt, gibt es 171.300 Tonnen Gold über dem Boden in der Welt. Jedoch, die Schätzungen reichen von 155.244 Tonnen, geringfügig weniger als  die GFMS-Zahl, auf etwa 16-mal diesen Betrag – 2,5 Millionen Tonnen.
Wikipedia: Im Juni 2009 hielt der Internationale Währungsfonds 3.217 Tonnen.
Nationales Gold beträgt 31,320.4 Tonnen. Während Wikipedia erklärt, dass Großbritannien nur 310 Tonnen Gold habe, jubelt die Daily Mail, dass es 4600 Tonnen  (siehe oben) in der Bank von England gebe.
Private besitzen 2.161 Tonnen: Schmuck beschlagnahme einen Anteil von 52% und Zentralbanken 18%  davon!?

Der Großteil des physischen Goldes ist jetzt in den sehr starken Händen der westlichen und östlichen Riesen-Dynastien und einer relativ kleinen Gruppe von Gold-Reichtum-verbundenen Einzelpersonen. Sie alle  akkumulieren weiterhin. Sie alle erwarten die gleiche drohende Katastrophe: Pseudo-Reichtum Zerstörung! Die sind es, die die endgültige Zerstörung lostreten wollen.
Wenn der Pseudo-Wohlstand zu Ende geht und der Osten sagen wird, physisches Gold sei der eigentliche Reichtums-Speicher, bleiben die westlichen Giganten mit Gold in ihren Tresoren reich.

Die FED stellt Liquidität für Marios EZB (Swaps) bereit. Euro-Land ist in der Tat immer noch $ – Land.

Die BRICS- Länder sind auch in Schwierigkeiten. Spiegel 7 Febr. 2014: Ihre Volkswirtschaften haben Anzeichen der Schwäche gezeigt, und Geld hat begonnen, in den Westen zurückzufließen. Es gibt zunehmende Sorgen,  dass der BRICS-Traum verblasse.

Kommentare
Das US-Gold wurde durch die Rothschild/Rockefeller Banken gestohlen – und zwar  als Sicherheiten für Geld, das aus der blauen Luft gedruckt wurde.
Der ehemalige New Yorker Bürgermeister, Michael Bloomberg, und andere Rothschild-Freunde, fordern nun die Wiedereinführung des Goldstandards, den Präs. Nixon  im Jahr 1970 aufgab. Wie Rothschild weitgehend das Gold der Welt besitzt, würde dies Welt-Regierung, die total in  Rothschild-Händen wäre,  bedeuten. Aus dem Obigen ist ersichtlich, dass Rechenschaft für die 171.300 Tonnen Gold über dem Boden nicht abgelegt ist,  nur für 36,698 Tonnen.  Wer hat die restlichen 134,602 Tonnen?

upsidedown-pyramid.png w=610Meine Vermutung ist, dass vorwiegend die Rothschilds sie haben. Sie haben den Goldpreis hinunter spekuliert, um zu einem günstigen Preis mehr kaufen zu können. Sie sind soeben Berater für Spanish Mountain geworden, eine canadische Goldminen-Gesellschaft.
Von 2010 – 2013 war Nathaniel Philip Rothschild nicht-executiver Director von Barrick Gold Corporation, dem weltweit größten Goldminen-Unternehmen. Die Rothschilds beraten weiterhin Barricks, sowie Victoria Gold und Nova Gold.
Dies ist allerdings entscheidend: Der Weltmarktpreis des Goldes wird zweimal pro Werktag von den fünf Mitgliedern der London Goldmarkt Fixing Ltd im  Büro von N M Rothschild & Sons festgelegt.
Chinas riesiges Gold-Konsum
(1700 Tonnen 2014) in Erwartung Einer Krise hält den Goldpreis davon ab, weiter abzustürzen.

 Sprott Global Invest.: Das Zentralbanken-Gold ist wahrscheinlich weg, und die Goldbarren-Banken, die es verkauften,  haben keine realistische Chance, es wieder zu bekommen… Zentralbanken waren am wahrscheinlichsten massive Lieferanten von physischem Gold (gespeichert, verliehen, veräußert) … ihre Goldreserven sind heute vernachlässigbar.” Sie haben nur wertlose Schuldscheine.” Das war unser Gold, das Rothschilds Zentralbanken an Rothschilds private Gewölbe bereitwillig verschenkten. So geht´s wenn man den Bock zum Gärtner macht.

rothschild-rockefellerDie Macher und Schöpfer der endlosen wirtschaftlichen und politischen Krise, Lord Jacob Rothschild – rechts rechts – und David Rockefeller (rechts links) haben sich zusammengetan  (Euro – med.dk 20. August 2012 und The Telegraph on 30 May 2012), wie Lord Jacob Rothschild  37pc % der Rockefeller Financial Services, des Vermögensberatungs- und Vermögensverwaltungs-Flügels der Familie, schnappte. Zweck: angeblich profitable Schnäppchen in der angespannten Situation , die ihre Banken erstellten, am Markt zu bekommen.

“Der Zweck dieser Finanzkrise ist es, den Dollar als stabiles Datum der planetarischen Finanzierung zu zerstören und mitten in der daraus resultierenden Verwirrung stattdessen eine globale Währungsbehörde (GMA – direkt von internationalen Bankiers gelenkt und von jeglicher Regierungs-Kontrolle befreit) – eine planetarische Finanzkontrollorganisation einzusetzen”- Bruce Wisemanund sie kommt gem. Evelyn de Rothschild (Video)

Sir Evelyn De Rothschild world currency & weather Control _chemtrails ???====?.flv

https://www.youtube.com/watch?v=MRswPAz_Rnk&list=PLCObi1W6bF6Skr9xqrD6R-bHYGreJqvph&index=8

Jetzt schwindet das Vertrauen in den US-Dollar rasch. China, Russland, Iran und auch andere Golfstaaten handeln Öl in Gold und  eigenen Währungen. Der Grund: Rothschild / Rockefellers FED hat die US so sehr verschuldet, dass sogar ihre Steuern  die Zinsen nicht mehr bezahlen können. Wenn ein Land keine Notenbank hat, ist es ein Schurken- / Terrorstaat, der von der NATO anzugreifen ist.

Der Verlust des Petrodollars bedeutet den Verlust der Grundlage des US- Status als weltweit einzige Supermacht – und ihn aufzugeben bleibt nicht unbestraft (Saddam Husseins Wechsel zum Euro im Ölhandel, (Gaddafis Wechsel zum afrikanischen Golddinar).

Nachdem er den  Widerstand der Nationen durch teuflische Eine-Welt-Institutionen und den Entzug der  Realwerte der Nationen, einschl. ihres Goldes, ist Rothschild bereit, den   USA  – und so der Welt – den wirtschaftlichen Todesstoß zu geben.  Die Frage ist nur : Wann?

Quelle

Was ist mit denen, welche dieses Spiel durchschaut haben – trotz „need to know“ Prinzips – und aussteigen wollten (wie auch immer)?

Räumt die NWO mit Abweichlern auf? Fünf angebliche “Selbstmorde” hochrangiger Mitarbeiter im Finanzbereich [ergänzt 14.02.2014]

Ergänzung 18.02.2014:

Lesen Sie auf der Politeia Nachfolgeseite auch den folgenden Artikel:

Die niemandem Rechenschaft ablegende City of London

(Seit 26.11.10 190 mal aufgerufen, heute 1 mal)
Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Webseitenbetreibers oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte das Fehlende eingeben. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.