Chemtrails I: Wer sprüht? [ergänzt – 13.03.2014]

Posted by Anders

Dane Wigington: Rothschild ist an der Wettervorhersage so interessiert, weil wenn man in Klima-zerstörerischen Geo-Engineering Programmen beteiligt ist, muss man auch die “Prognosen”-Modelle steuern, um seine Spuren zu verwischen. (Chemtrailsplanet 6 Dec. 2012).

*

DSCF0073Chemtrails und hier sind weiße Streifen nach Flugzeugen und für jedermann sichtbar, bleiben stundenlang stehen und weiten sich in Zirrhus-Wolken aus. Sie enthalten Aerosole und giftige Substanzen wie Barium, Aluminium, Bakterien – sogar radioaktives Strontium und Thorium sowie Fibrillen und Plasma. Sie werden seit langem durch Medien und Behörden verbissen bestritten – immer noch – obwohl sie  öffentlich von der Royal Society of London, der deutschen Bundesregierung sowie auch in IPCCs AR5 (SPM 21) zugegeben worden sind.

Wer steckt hinter den Chemtrails-Verbrechen gegen die Menschheit?
I. Ursprünglich war es die US Airforce, die 1996 erklärte, das  Wetter ab 2025 besitzen zu wollen. Jedoch, Evelyn de Rothschild und andere haben einen großen Happen dieses Eigentums übernommen.

evelyn-de_rothschildII. Reuters 31 Jan. 2011: E. L. Rothschild LLC, eine private Investmentgesellschaft des Vorstands-Vorsitzenden, Sir Evelyn de Rothschild, und der Chefdirektorin, Lynn Forester de Rothschild, unterzeichneten heute eine endgültige Vereinbarung, um einen 70 %-Anteil des Weather Central, LP zu erwerben, den weltweit führenden Anbieter von interaktiven Wettergrafiken und Datendiensten für Fernsehen, Web und mobile Endgeräte. Vorsitzender E. L. Rothschild LLC, Sir Evelyn de Rothschild, fügte hinzu: ” Als Familie haben die Rothschilds sich immer auf die höchste Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen spezialisiert. In Bezug auf unsere Investitionen konzentrieren wir uns auf den Abschluss langfristiger Partnerschaften mit Menschen, die unsere Werte teilen.

Edel?  – aber...

Rothschild ist an Chemtrailing beteiligt
GeoEngineering Watch 13 Nov. 2012: Verteidigungs-Auftragnehmer “Raytheon” macht die ganze “Prognosen”- Modellierung für den National Weather Service und der NOAA. Lockheed Martin macht sie für die FAA. Da diese beiden privaten Rüstungsunternehmen  bis zum Hals in Wetter Änderungs-Patenten und -Programmen stecken, sind die “Prognosen” mehr oder weniger “geplantes” Wetter.

Rothschild ist Mitbesitzer des Raytheon  – und insbesondere sind es  seine Banken sowie auch von Lockheed Martin und somit wird er  wissen, wann und wo das Chemtrailing losgeht!
Jetzt scheint mit der Übernahme Rothschilds der dominierenden privaten Modellierungs-Organisation  seine Kontrolle der Wetter-”Modellierung”, lückenlos zu sein.

Philip Lader (CFR-Mitglied) ist Schlüsselspieler und zieht in Richtung Weltregierung. Zusätzlich zur Ausführung der Public Relations für Evergreen International Aviation (Aluminium Chemtrail-Sprayer – mit Erlaubnis, jederzeit und überall in den USA zu fliegen) … ist Lader Direktor der UC Rusal, dem größten Aluminium- Produzenten der Welt. Nathaniel Rothschild ist ein großer UC Rusal Investor.

Rothschild hat auch in die  Wettervorhersage in China (CCTV) investiert. Sie können   Rothschilds “My Weather” hier sehen.

I OWN ALL WEATHER FORECASTING FOR THE PLANET

Miriam Rothschild  war Mitarbeiterin an der Royal Society of London – und Lynn Forester de Rothschild hält da Vorlesungen. Evelyn de Rothschild und der Präsident der Royal Society, Sir Paul Nurse , sind Kollegen im Vorstand  der globalistischen London School of Economics.

III. The Royal Society of London: Science Policy 2010 and beyond:  “Ich denke, es ist fair zu sagen, The Royal Society Report ist nun das definitive und authoritative Dokument in Bezug auf diese Angelegenheit (Geoengineering). Unsere Einflussbereiche umfassen Entscheidungsträger in Westminster und Whitehall, Unternehmensführer, Forschungsförderer und Einrichtungen wie die Europäische Kommission, die OECD, die Weltbank sowie UN-Agenturen”.

IV. Bill Gates unterstützt Geo-Engineering – auch indirekt das (Chemtrail) – SRMGI-Programm der Royal Society of London (The Guardian 6 Febr. 2012).

V. Die Rockefellers spielen eine bedeutende Rolle im Chemtrailing.  James Tracy 8 Nov. 2012, Global Res.:  In der Tat, die Rockefeller-Stiftungen allein sind wichtige Akteure hinter dem menschengemachten globalen Erwärmungs-”Aktivismus” und Propaganda. Im Jahr 2009 legte John D. Rockefeller IV einen Gesetzentwurf im US-Senat vor, um Chemtrailing zu legalisieren. Was danach mit dem Gesetzentwurf passierte, ist unklar.

VI. Die US-Regierung. The National Academies:   Ein ad hoc Komitee wird eine technische Bewertung einer begrenzten Anzahl von Geoengineerings-Techniken, einschl. Beispiele des  Solar Radiation Managements (Chemtrails), durchführen.
Das Projekt hat die Unterstützung der National Academy of Sciences, der US-Geheimdienste , der National Oceanic and Atmospheric Administration , NASA und dem Department of Energy. Der ungefähre Starttermin für das Projekt ist März 2013 und es ist beraumt, 10 jahrelang zu dauern.

VII. US-Regierungs-Ratgeber, der Aurora Flight Service, hat  für die University of Calgary eine Geo-Engineerings-Kosten-Analyse aufgestellt, und zwar für die Einspritzung von 1 – 5 Mio.  Tonnen SO2 und Schwefelsäure jährlich in die Atmosphäre.

VIII. Wikipedia:  China verwendet massive Klimamanipulation/Wolken-Anreicherung.

IX: The Guardian 19 Sept. 2013: Russland drängt auf Anerkennung von Chemtrails – sie sollen aber “geheim” gehalten bleiben.
Russland drängt im  (AR5) Report des IPCC nächste Woche darauf, Rückendeckung für umstrittene Technologien, um das Klima der Erde zu manipulieren, einzuschliessen – so Dokumente, die The Guardian erhalten hat. Die Dokumente zeigen, Russland bittet darum, dass eine Konklusion des Berichts besage,  eine “mögliche Lösung dieses (Klimawandel)-Problems kann bei der Verwendung von Geo-Engineering-Methoden zur Stabilisierung des aktuellen Klimas gefunden werden.” Russland hat auch hervorgehoben, dass seine Wissenschaftler Geo-Engineering-Technologien entwickeln.

CHEMTAILS EXPOSED! Air Force Whistleblower Lifts The Lid On Chemtrails

https://www.youtube.com/watch?v=OrQPdLhhCNw&index=58&list=PLCObi1W6bF6SteXnGnnrvmKxH17YNBs_w

Matthew Watson, Dozent an der Geowissenschafts-Abteilung der University of Bristol: “Das IPCC muss sehr vorsichtig sein, wie es dieses [Geo-Engineering] angeht, weil es  eindeutig eine sehr wichtige Mitteilung ist, deren sich die Leute sehr bewusst sind.”

X. Australien und New Zealand fliegen  Chemtrails.

Denken Sie immer noch, Chemtrails seien “Verschwörungstheorie”? Dann hören Sie diesem NASA -Spezialisten gut zu. Er stellt klar, dass sie sehr real sind.

NASA Scientist Answers Questions About Chemtrails


Kommentar
Die Frage ist also nicht, ob Chemtrails vorkommen – sondern warum.
Dahinter Illuminaten-Kräfte. Was wollen Sie ausser unserem Steuergeld?
Darüber mehr in meinem nächsten Artikel.

Quelle

Teil II: Chemtrails II: Warum sprühen sie? Insider: Für HAARP

Sehen Sie auch die Sammlungen bei Kulissenriss zu den Themen „Klimaschwindel“ und „Chemtrails„.

Ergänzung 13.03.2014:

March 11 2014 Breaking News ChemTrails HAARP Military alter weather mind control health risks

HAARP – Chemtrails – How They are Change You – Bioengineering

(Seit 26.11.10 206 mal aufgerufen, heute 1 mal)
Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Webseitenbetreibers oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.

3 responses to “Chemtrails I: Wer sprüht? [ergänzt – 13.03.2014]

  1. sunburstsun

    Man suche m.E. auch nach „Weather derivatives“ im Artikel von:

    http://gizadeathstar.com/2014/03/high-octane-speculations-mysterious-banker-deaths-part-two/

    …es ist mir bekannt gemacht worden, dass es z.B. britische Investment-Fonds gibt, die auf das Wetter in ‚D‘ spekulieren und bis zu 37% Rendite allein in 2012 ‚erwirtschaftet‘ haben. (Nun ja, wenn ich die Wettermaschine selbst betätige, dann ist das ja auch eine ziemlich sichere ‚Anlage (doppeldeut beabsichtigt)’…

    ChG

  2. Frage mich nur, wie lange das noch gut- (???) „gehen“ soll/kann …
    …bis der „Spiel-Raum“ ausgeschöpft, den uns und „ihnen“ der Schöpfer aller Lebens-Schwingungen zur Verfügung stelle ???
    Aber WAS kommt dann ?
    Die Frage nach dem „Mensch, WAS hast DU getan ?!?“
    – und wie be-antwortete JvN diese Frage ?
    -Welche anderen Antworten gibt es denn noch so zu diesem „Thema“ ?
    Bin ja mal gespannt … 😉

  3. sunburstsun

    Sei gegrüßt, liebe mored @ comment-5806 :
    Angesichts der sich immer mehr zuspitzenden Konfrontationen auf allen Ebenen weltweit, nun ja, ich empfehle da ernsthaft mal die Lektüre vom ‚Buch der Wahrheit‘ – http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/liste_botsch.htm
    Wer selbst und Selbst die Standard-Bibel bzw. den Standard-Koran bzw. die Bhagavad-Gita et.al. etwas näher kennt, der ‚hört‘, ’sieht‘ und ‚fühlt‘ (womöglich ‚riecht und schmeckt‘), was hier gerade passiert.
    ChG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte das Fehlende eingeben. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.