Ebola – Noch ein NWO Panikmache-Betrug. US-Regierung patentierte 2010 dieses Virus. Diagnose und Krankheitszahlen ebenso gefälscht wie bei Schweinegrippe. Motiv: Viel Geld, viel Öl, Eine-Welt-Polizeistaat [ergänzt 19.10.14]

Von Anders

Der Evolutionsökologe der Universität von Texas, Dr. Eric R. Pianka, hielt auf der  109. Tagung der Texas Academy of Science an der Lamar University in Beaumont, Texas, eine Ansprache, nachdem die Akademie ihn als hervorragenden Texas-Wissenschaftler ausgezeichnet hatte. Er wurde mit stehenden Ovationen begrüsst, nachdem er sich für die Vernichtung von 90 Prozent der Bevölkerung der Erde durch ein luft-befördertes Ebola-Virus ausgesprochen hatte (News Weekly 15 Apr. 2006).

“Falls ich reinkarniert werde, möchte ich als ein tödliches Vrus zurückkehren, um etwas  zur Lösung der Übervölkerung beizutragen.”  (Prince Philip 1988 vor der Deutschen Presse- Agentur). 

*

Genau wie der “Schweinegrippe“-Pandemie-Skandal ist Ebola eine Propagandawaffe des grossen Geldes und der Eine-Welt-Regierung. Dieser Beitrag wird zeigen, dass die Diagnose der Ebola genauso unbegründet wie die der Schweinegrippe ist, die alle Viruserkrankungen, einschließlich Erkältungen und saisonaler Grippe umfasste. Ich und mein Enkel hatten 24 Stunden lang leichtes Fieber: Die Schweinegrippe!! Der WHO und die nationalen Gesundheitsbehörden übersprangen schnell serologische Diagnosen, nannten einfach alles “Schweinegrippe”, und sagten uns, wir würden sterben, es sei denn wir bekämen die gefährliche Schweinegrippe-Impfung –  der Hauptgrund der ganzen Übung!

Natürlich gibt es eine ansteckende Ebola-Erkrankung. Sie wurde 1976 entdeckt – und ist nicht sehr weit verbreitet gewesen – und bisher keine Ursache zur Panik. Warum dann plötzlich jetzt?

Xenex-Hospital-UV-Light-300Rechts: Natural news 11 Oct. 2014 Es gibt bereits eine Technologie, die das Ebola-Virus in nur zwei Minuten töten kann: Der Xenex Germ-Zapping Roboter nutzt UV-Licht, das durch gepulstes Xenon-Licht erzeugt wird, um “fortschrittliche Umwelt-Reinigung von Gesundheitseinrichtungen” zu schaffen . Das UV-Licht zerstört die Integrität der RNA der Viren und  macht sie “nicht lebensfähig.”

Der UV-Xenex Roboter wird bereits in etwa 250 US-Krankenhäusern eingesetzt. 

Durch Furcht regieren sie uns. Bislang hat Ebola nur Menschen befallen, die unter unhygienischen Umständen in West Afrika leben. Sie hat etwa 8.000 infiziert und etwa 4.000 getötet. Sehen Sie aber, wie Obama und die WHO uns erschrecken und für “internationale Solidarität und Reaktion” werben – mit anderen Worten für ihre Eine-Welt-Regierung werben. 

Ebola Fear Mongering

Bisher hat Ebola ca. 8.000 Menschen angesteckt und ca. 4.000 getötet.

Sollte allerdings Ebola ganz unwahrscheinlich durch die Luft anstecken, dann ist eine neue Pest-/Schwarzer Tod-Pandemie, die die Menschheit drastisch reduzieren könnte, möglich.

Die Ebola ist bezahlter Schwindel:

Ebola Hoax: 100% REVEALED! CNN + NYT caught using CRISIS ACTORS! MUST SEE
https://www.youtube.com/watch?v=1ZonCVRQ-2s&index=109&list=PL10FC74738E98F19A

world´s-deadliest-viruses

 

ebola-probabilityThe Independent 9 Oct. 2014: Der  beteiligte  Ebola-Virus-Stamm  des aktuellen Ausbruchs in Westafrika hat eine Sterblichkeitsziffer von 50% – obwohl die Raten für die Ausbrüche seit 1976 von 20 auf 90 Prozent variieren. Die Durchschnittszeit zwischen der Ansteckung und dem Auftreten der Symptome beträgt 11 Tage – variiert zwischen vier Tagen und einigen Wochen.

Das Virus kann nur durch die direkte Übertragung von Körperflüssigkeiten wie Erbrochenes, Schweiß oder Blut in den Körper gelangen – so dass es viel einfacher als Luft-Viren wie die Vogelgrippe einzudämmen ist. Der Grund, weshalb der aktuelle Ausbruch so groß geworden ist, ist einfach dass man ihn  mindestens drei monatelang nicht gegengesteuert hat (Siehe aber II unten!). Es besteht keine Gefahr, dass etwas Ähnliches sich in Großbritannien, Europa, den USA oder überall dort ereignen würde, wo Systeme der Isolierung und Behandlung etablierter und jetzt vor der Gefahr gewarnt sind.

Sehen Sie dieses Video: Es erzählt, wie Sie Ihre Angst im Angesicht der Gefahr überwinden können: Schauen Sie Ihrem Tod in die Augen! Sie werden sowieso sterben. Die Sache ist nur: Haben Sie etwas Lebenswertes, was auch in 300 Jahren von Wert sein wird –  z.B Sorge für Ihre Mitmenschen? In diesem Fall tun Sie jetzt intensiv, was Sie können, um das Überleben dieser Idee zu sichern.

How to Overcome Fear When Facing Real Danger

Um die Panik – und unser Erstaunen – zu steigern, entsendet  Präs. Obama nun ohne einen klaren Auftrag 3.000 US-GIs ins Epizentrum der Ebola-Krankheit, Liberien (The Daily Mail 16 Sept. 2014).  Viele vermuten, der Zweck der Mission sei es, mehr Amerikaner angesteckt zu bekommen, um die Krankheit zurück in die USA zu bringen! Dieser Verdacht wird durch die Tatsache gestärkt, dass Flüge aus und nach Afrikas Ebola Gefahrenzonen von  Obama nicht gestoppt worden sind. Er hat ausserdem nichts getan, um zu verhindern, dass Menschen aus diesen Gebieten über die Grenze zu Mexiko, wo es fast freien Durchgang gibt, in die USA kommen und das Virus in der Bevölkerung allgemein verbreiten.

EUObserver 10 Oct. 2014:  EU-Institutionen wollen hinter der US-Invasion in Liberiens Ebola-Gebiete nicht nachstehen!

Was Ebola und seine Geschichte ist, wird in diesem Video gezeigt: Anfangs äussert sich die Ebola wie Grippe, dann mit Erbrechen und Bauchschmerzen, Blutungen in allen Organen und dem Tod in 50% in der laufenden Epidemie.

5 Terrifying Facts About Ebola

Western Journalism 7 Oct. 2014: Welches Wort ist synonym mit patentierbaren Erzeugnissen oder Erfindungen? …Sie haben es erraten: Erfinder, die Wissenschaftler der US-Regierung. 

U.S. Government PATENTED Ebola! Why?

The Telegraph 2 Oct. 2014: Anthony Banbury, Sonderbeauftragter des UN-Generalsekretärs, sagte:. “Je länger das Virus sich in menschlichen Wirten im virulenten Schmelztiegel, der Westafrika ist, bewegt, nehmen die Chancen zu, dass es mutieren könnte. Ich habe niemals etwas so Ernsthaftes oder Gefährliches oder mit so hohem Risiko gesehen. Es ist ein Horrorszenario, dass es sich durch die Luft verbreiten könnte”, was allerdings unwahrscheinlich ist!

Das US Center for Disease Control and Prevention (CDC) hat prognostiziert, es könnte  im schlimmsten Fall so viele wie 1,4 Millionen Fälle von Ebola im Januar geben.

Banbury fügte hinzu: “Der wirtschaftliche Schock ist schrecklich. Landwirte und  Märkte werden beeinflusst. Wir werden wahrscheinlich viel höhere Lebensmittelpreise, sowie dass andere Menschen wie Restaurant-Arbeiter, Lohnrückgänge erleben, sehen….”

Ebola Krankheit ist eine Kreation des Pentagon !!! Dieses Video unbedingt verbreiten !!!

Natural News  3 Oct. 2014: Je näher unser Team die Fakten über Ebola hier bei Natural News untersucht, desto mehr bin ich überzeugt, dass die Regierung der Vereinigten Staaten absichtlich versucht, den Ebola-Ausbruch zu verbreiten, eher als ihn einzudämmen:

ebola-patient1) Obama weigert sich, Flugreisende aus infizierten Ländern in die Vereinigten Staaten zu stoppen.

2) Eine Texas-Familie wird in ein Haus, das noch weder gereinigt noch wegen der staatlichen Forderung nach einer “Genehmigung” dekontaminiert wurde, unter Quarantäne gestellt.

3) Das CDC lügt weiterhin über Übertragungswege des Ebola-Virus.

4) Die FDA droht offen Verkäufern von Naturheilmitteln, die für die Verlangsamung oder das Anhalten der Ebola  nützlich sein könnten.

5) Beim Eintritt in den US-Zoll werden Reisende nicht gefragt, wo sie waren (Das ändert sich jetzt).

6) Die US-Regierung wusste von dem Ausbruch im Voraus, hat aber die Öffentlichkeit nicht gewarnt.

7) Auch während einer weltweiten Pandemie, weigert sich die US-Regierung, die südliche US-Grenze zu sichern (so dass sie für Terroristen und ebola-infizierte Personen offen ist).

8) Der offizielle Rat der Regierung: “keine Panik, nichts vorbereiten” sorgt für einen größeren Pandemie-Notfall während eines Ausbruchs.

9) Die US-Regierung beobachtete und wartete, während das ursprüngliche Fenster der Gelegenheit zum Anhalten der Ebola vor sechs Monaten offen war, und hat nichts getan.

10) Die US-Regierung hat seit 2010 das Patent auf Ebola.

 hazmatMotive der US-Regierung:

I: Geld Modern Health Care, Canadian Press 6 oct. 2014: Einige Experten kommen zu dem Schluss, dass große Mengen an Ebola Impfstoffen und vielleicht sogar Drogen erforderlich seien, um den Ausbruch unter Kontrolle zu bringen. Diese Produkte wurden noch nicht bei Menschen als sicher oder wirksam nachgewiesen, und werden in absehbarer Zeit nicht in großen Mengen vorrätig sein.

Isolierung der Kranken sowie Kontakte des Kranken mit Überwachung 21 Tage lang ist das jetzige Rezept.  Menschen mit Ebola werden erst für ansteckend gehalten, wenn sie Symptome haben. Am Sonntag, berichtete Sierra Leone 121 Todesfälle.

Wie die Epidemie immer furchtbarer wird und in einigen Fällen ausser Kontrolle gerät, ist es durchaus denkbar, wenn nicht wahrscheinlich, dass wir den Impfstoff im gesamten Land (welches?) einsetzen müssen, um die Epidemie herunterfahren zu können. Das ist eindeutig eine Möglichkeit.”

Es steht zu hoffen, dass klinische Studien in Kürze in eine zweiten Stufe in Kanadas National Microbiology Laboratory in Winnipeg eintreten werden. Der Impfstoff ist einem kleinen US-Biotech-Unternehmen, NEWLINK Genetik, lizensiert, das nicht die Erfahrung oder die tiefen Taschen wie Glaxo-Smith-Kline (GSK) hat. Die US-Regierung verhilft über ihre Biomedical Advanced Research and Development Authority NEWLINK zum Strukturieren und Führen der notwendigen klinischen Studien sowie dazu, Partner zu finden, die bei der Herstellung von den Waren helfen können.

Kommentar: GSK ist für das Schweinegrippe-Impfstoff Squalen-Skandal – der Impfstoff enthält 1 mio.-mal mehr Squalen als der Anthrax-Impfstoff hinter dem Golfkriegssyndrom – berüchtigt. Squalen ist verdächtig, Narcoplepsie bei Kindern und Autoimmunerkrankungen zu  verursachen. Activist Post 8 Oct. 2014: Hinzu kommt ein Anstieg von 4.250% der fötalen Todesfälle, die mit der Impfung verknüpft sind, wenn sie in der Schwangerschaft verabreicht wird.

Die U.S.-Regierung hat für einen Großteil der Forschung hinter den Impfstoffen und Arzneimitteln die Rechnung bezahlt und wird wahrscheinlich eine führende Rolle bei der Bezahlung der Herstellung und Vemarktung von Ebola-Impfstoffen spielen.

Der HIV-Impfstoff sah in Tierstudien gut aus und schien in den kleinen anfänglichen Studien am Menschen bei gesunden Probanden sicher. Aber als er im Feld verabreicht wurde, wurden die Menschen, die den Impfstoff bekommen hatten, tatsächlich öfter HIV-infiziert als diejenigen in der Placebo-Gruppe der Studie.

US-Ebola-Patent_Das CDC (Die US-Regierung ist Besitzer des Ebola-Virus – siehe US-Regierungs-Patentanmeldung rechts) wird jedes Mal eine Lizenzgebühr erhalten, wenn eine Behandlung stattfindet. Das könnte erklären, warum das CDC so gegen das Verbot von Flugreisen aus Westafrika ist. Die vorliegende Erfindung und das US-Patent beruhen auf der Isolierung und Identifizierung einer neuen menschlichen Ebola-Virus-Art, EboBun.

II: Die Ebola “Epidemie” ist gar nicht nachgewiesen

New Eastern Outlook 2 Oct. 2014, F. William Engdahl: In einem aktuellen Artikel der Washington Post gab WHO-Chefin Margaret Chan zu, dass 69% aller Ebola-Fälle, die von der WHO in Liberien registriert wurden, nicht im Labor durch Bluttests bestätigt sind.

Der US-amerikanische FDA-Diagnosentest, das im Labor für für die Ebola-bestätigt verwendet wird, ist so fehlerhaft, dass die FDA jedem verboten hat, zu behaupten, er sei sicher oder wirksam. Fast die Hälfte aller Ebola-Fälle, 2.046, seien in Liberien vorgekommen, sagt die WHO. Kurz gesagt, niemand weiß, woran 69% von ihnen, 1.224 Liberianer, in den letzten Wochen gestorben sind.

Dann stellt das offizielle WHO Ebola–Faktum-Protokoll  vom September 2014 fest: “Es kann schwierig sein, Ebola (EVD) von anderen Infektionskrankheiten wie Malaria, Typhus und Meningitis zu unterscheiden.” Anders gesagt: Die Zahlen der WHO sind wie gewöhnlich ein tendenziöses Ratespiel.

III: Öl

Auffallend an diesem neuen Interesse des US-Präsidenten für die Situation ist das Vorhandensein von unerschlossenem Öl in riesigen Mengen unter der Offshore-Küste von Liberien und ostafrikanischen Ebola-Zonen.

Chinesische Ölgesellschaften sind in ganz Afrika und in Westafrika zunehmend aktiv. Etwas riecht am gesamten Ebola-Schrecken sehr faul.

IV. Eine-Welt-Regierung: Das Pandemie-Szenario, das von der Rockefeller Foundation 2010 geplant wurde, stärkt den Weltpolizeistaat

Ebola : Rockefeller Foundation Document predicted World Pandemic! (2010)
https://www.youtube.com/watch?v=aEvYdNP2unk&index=114&list=PL10FC74738E98F19A

V: Sollte das Virus sich in der Luft ausbreiten, könnte es den frommen Wunsch Eric Piankas und der Elite  erfüllen, 90% der Erdbevölkerung auszurotten (siehe die Georgia Guidestones).

Kommentare

Michael Snyder, Infowars 7 Oct. 2014: Warum brechen so viele tödliche Krankheiten auf der ganzen Welt gerade jetzt aus? Gibt es eine Art von Verbindung? Sogar könnte dies erst der Anfang sein. Beispielsweise gibt es nun

a. mehr als eine Million Fälle von Chikungunya in Mittel-und Südamerika, und die Behörden prognostizieren, dass es im Jahr 2015  weitere Millionen geben werde.

b. Ebola Fälle wachsen weiterhin exponentiell, und jetzt ist ein noch tödlicheres Virus –

c. Marburg –  in Uganda ausgebrochen

Inzwischen ist

d. eine Krankheit, die der Ebola und Marburg sehr ähnlich ist, in Venezuela aufgetaucht, und Ärzte dort wissen nicht, was es ist …

Die CDC scheint keine Idee davon zu haben, wie man die Ausbreitung von

e. Enterovirus D-68 in den USA verhindern soll.

Also, warum sollten wir zuversichtlich sein, dass sie in der Lage sind, die Ausbreitung von Ebola einzudämmen?

Michael Snyder The Economic Collapse 5 Oct. 2014: Auch wenn es bereits gezeigt worden ist, dass Ebola durch einen Passagier in einem Flugzeug in die Vereinigten Staaten gebracht werden kann, lehnt Obama alles ab, was sogar bloss Flugreisen aus Nationen, wo Ebola außer Kontrolle ist, begrenzen kann.

All dieses Gerede über “umfangreiches Screening” an unseren Flughäfen ist nur eine Nebelwand, weil es nicht existiert.

Wir wissen, dass Menschen aus Liberien, Guinea und Sierra Leone  unsere Grenze zu Mexiko illegal überqueren. In der Tat, Hunderte von Personen aus diesen Ländern wurden im Geschäftsjahr 2013 von Grenz-Streifen geschnappt … Somit ist es unvermeidlich, dass mehr Menschen mit extrem tödlichen Krankheiten wie Ebola in dieses Land kommen und die Krankheiten in der Allgemeinbevölkerung umlaufen lassen.

Die ungeschützten Grenzbeamten an der US-mexikanischen Grenze empfangen eine große Anzahl illegaler Einwanderer mit Erkrankungen aus dem afrikanischen Ebola-Epizentrum, dann lassen sie diese Einwanderer in die USA verschwinden. Den Beamten werden mit Gerichtsverfahren und Bestrafung gedroht sollten sie verraten, welche Krankheiten die Einwanderer mitbringen. Die US-Regierung weigert sich, diesen Strom von potentiellen Ebola Flüchtlingen in die USA zu stoppen. Warum?

Confirmed: Government Shipping in Diseased Illegals

Meinen Sie, es sei absurd, dass die US-Regierung eine tödliche Krankheit in der eigenen Bevölkerung fördern würde?

Die NWO-USA und Konsorten sind von der Idee der Bevölkerungs-Reduktion mit allen Mitteln besessen.

Es gibt leider Präzedenzfälle, in denen die US-Regierung die eigene Bevölkerung als Versuchskaninchen verwendete:

1. Das AIDS virus und hier wurde als biologische Waffe in Ft. Detrick, USA, im Auftrag der US-Regierung entwickelt – und dann an die homosexuellen Amerikaner, von denen einige auch biphil waren, durch  Hepatitis B Impfungen verabreicht. In Afrika wurde AIDS über Polio-Impfungen verbreitet.

2. Sowohl die USA als auch Großbritannien haben ahnungslose Bevölkerungen bakteriellen und hier (die Ice Whale, Dorset) sowie  radioaktiven Experimenten in unethischster Weise ausgesetzt.

3. Durch Prüfung “fliegender Impfungen” mit Moskitos gegen Dengue-Fieber im südlichen Florida und anderswo, wurde die arme, ahnungslose Negerbevölkerung mit Dengue-Fieber (10% Sterblichkeit) angesteckt, obwohl die Krankheit in den USA sonst ausgerottet war.

4. Chemtrails: Weltweit sprühen die NWO Verbrecher Giftstoffe über ahnungslose Bevölkerungen für militärische Zwecke – und fügen uns damit zweifelsohne schwere Krankheiten zu – z.B. Morgellons.

Quelle

Erfahren Sie mehr über Chemtrails, Morgellons und die Schweinegrippe-Lüge.

Und informieren Sie sich bitte über Impfungen

Ergänzung 19.10.2014:

Die Panik über Ebola – bewusst angefacht von der kriminell unverantwortlichen Dr. Margaret Chan, der seit der »Schweinegrippe« berüchtigten Direktorin der Weltgesundheitsorganisation WHO in Genf, und durch kriminell unverantwortliche Vertreter der staatlichen Centers for Disease Control (CDC, US-Gesundheits- und Seuchenschutzbehörde) – wird täglich absurder und schädlicher.

Alles lesen: Mehr als nur ein bisschen verdächtig: Pentagon entwickelt »Ebola-Impfstoff« gemeinsam mit Monsanto

(Seit 26.11.10 429 mal aufgerufen, heute 1 mal)
Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Webseitenbetreibers oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.

2 responses to “Ebola – Noch ein NWO Panikmache-Betrug. US-Regierung patentierte 2010 dieses Virus. Diagnose und Krankheitszahlen ebenso gefälscht wie bei Schweinegrippe. Motiv: Viel Geld, viel Öl, Eine-Welt-Polizeistaat [ergänzt 19.10.14]

  1. Es wir immer eine riesen Panik gemacht um ein paar Menschen, die an einer Krankheit sterben. Aber wie viele jede Sekunde an Hunger und Unterernährung sterben, und das, wo gleichzeitig andere Länder Essen wegwerfen um die Preise zu halten, das verdient nicht ein einziges Wort. Will ja keiner hören…. Da ist unsere Welt!

  2. „Angst“ ist die Peitsche der Angst-In-Haber.
    – usw-
    Was würde genügend natürliches Sonnen-UV-Licht bewirken ?
    – Denke an die in Indien praktizierte Wasser-Des-Infektion durch Sonnen-Einstrahlung.
    – ???-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte das Fehlende eingeben. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.