NWO Entvölkerungs-Prophet Bill Gates wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Gericht geladen. The Guardian: “Lieber Bill Gates! Nur Sie können uns gegen den Klimawandel führen”

Von Anders

Kurzfassung: Am 24. Mai 2009 berichtete The London Times, dass Bill Gates seine Freunde im “Milliardärklub der Gutmenschen” versammelt hatte, um einen Handlungsplan an den Regierungen vorbei über die Reduzierung der alptraum-grossen Übervölkerung der Welt zu schmieden. Weltkriege und kommunistische Revolutionskriege sowie Epidemien, freie Abtreibung und Antibaby-Pille haben viel zu wenig CO2-produzierende Menschen vom schmelzenden, warmen Globus eliminiert.

Bill Gates erklärt öffentlich, für Bevölkerungsreduktion zu arbeiten – zu einer Zeit, wo die Demographie zeigt, dass die Welt schon einen katastrophalen Geburten-Rückgang erleben wird – ausser in der muslimischen Welt, natürlich.

Gates setzt auf 2 Pferde: Gefährliche Impfungen und einseitige, teure GVO/Round-up-Ernährung mit Rockefeller´s Monsanto (wo er 500.000 Aktien hat) mit Produkten, die laut der WHO “wahrscheinlich” krebserregend sind – und die zu Fehlgeburten sowie Missbildungen führen. Diese Produkte können nicht als Saatgut verwendet werden, was Indiens Kleinbauern in die Pleite und Tausende von Selbstmorde getrieben hat. Auch Afrikas Bauern werden nun in Gates´ AGRA-Projekt in dieselbe Not getrieben.

Gates bedauert, die Menschheit mit Impfungen nur um 15% reduzieren zu können. Das versucht er dann – wider den Willen der nationalen Ärzte – und zwar durch Polio-Impfungen in Ländern, wo die Polio schon viele Jahre lang ausgerottet ist (Syrien, Philippinen, nunmehr auch Indien). Viele sind skeptish nach der  sterilisierenden  “Starrkrampf”- Impf-Kampagne der WHO  /Rockefeller Foundation mit humanem  Choriogonadotropin.

Leider stellt es sich nun heraus, dass die Zahl der Polio-Lähmungen viel grösser in der geimpften als in der nicht-geimpften Bevölkerung ist.

Mit dem berüchtigten Gardasil hatte Gates in Indien illegale Test-Impfungen durchgeführt: Von 16.000 getesteten Mädchen wurden 120 ernsthaft krank und 7 starben. Dieses hat nun das Höchste Gericht Indiens veranlasst, Bill Gates wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor Gericht zu laden.

In Chad impfte Gates 500 Schulkinder für Meningitis A. Innerhalb von Stunden entwickelten 40 von ihnen schwere Lähmungen.

Laut dem Oxford Journal – Clinical Infectious Diseases 2009 gibt es viel mehr Fälle als die Gemeldeten.

The Medical Journal of Medical Ethics 2012 veröffentlichte: “… während Indien seit einem Jahr frei von Polio ist, findet eine enorme Zunahme der Nicht-Polio akuten schlaffen Lähmung (NPAFP) statt. Im Jahr 2011 gab es zusätzliche 47.500 neue Fälle von NPAFP, klinisch nicht von Polio-Lähmung zu unterscheiden, aber doppelt so tödlich. Das Vorkommnis von NPAFP war direkt proportional zu den verabreichten Dosen des oralen Polio-Virus.

Also: Bill Gates setzt nicht auf vorbeugende Geburten-Reduktion, was in der muslimischen Welt, wo das am meisten nötig ist, unmöglich wäre.

Er setzt auf Angriffe auf lebende Menschen in den Entwicklungsländern.

Nun preist die Rothschild-beeinflusste The Guardian diesen “Philantropen” dafür, durch seine Impfungen die Welt zu retten und  Jugend aus der ganzen Welt in einem Aufruf vereinigt zu haben: “Lieber Bill Gates. Führe uns im Kampf gegen den (nicht-existenten) Klimawandel. Nur Sie können es tun!”

So verführen die NWO-Illuminaten die Menschheit zu glauben, Böses sei Gutes.

*

The Times 24. Mai 2009 hatte eine bemerkenswerte Geschichte: Bill Gates, der Milliardär, versammelt seine Milliardär-Freunde im “Club der Guten” ” , u.a. David Rockefeller Jr., Warren Buffett und George Soros, Michael Bloomberg, Bürgermeister von New York sowie die Medienmogule Ted Turner und Oprah Winfrey. Diese Mitglieder haben seit 1996 für die Zwecke von Gesundheits-Programmen in den Entwicklungsländern zu Ghetto-Schulen näher zu Hause mehr als £ 45 Mrd. gespendet.

Es wurde vereinbart, dass sie sich auf einem Ansatz stützen wollten, wo das Bevölkerungs-Wachstum als potenziell katastrophale ökologische, soziale und industrielle Bedrohung behandelt werden solle.Dies ist etwas so alptraumhaft.”

Dies ist Bill Gates´ wirkliche Absicht: Entvölkerung.

*

Entvölkerung ist eine Besessenheit bei den Illuminaten der Welt und hier. Natürlich verwirklichten sie sie  im 1. Weltkrieg und hier sowie im 2. Weltkrieg und hier – und planen, es noch mehr in ihrem bevorstehenden 3.Weltkrieg  zu tun. Alle ihre kommunistischen Revolutionen (Nathan Rothschild war ein Cousin von Karl Marx zahlte ihn für sein Kommunistisches Manifest), zB die Sowjetische  und die Mao Zedongs, haben 94 Millionen Menschenleben gekostet.

Die Georgia Guidestones mahnen eine überlebende Elite nach einer Welt-Katastrophe die Anzahl der Menschen  unter 500 Millionen. zu halten

Mysterious Georgia Guidestones Get Strange ‚2014‘ Update

Sie haben jedoch subtilere Methoden, um  es zu tun: Der marxistische Feminismus zwang die  Frauen in den Arbeitsmarkt – was ihnen in der westlichen Welt weniger Zeit für Kinder liess. Natürlich waren ihre größten Gewinne die freie Abtreibung und die P-Pillen.

Sie vergiften uns mit Fluorid im Wasser und in der Zahnpasta. Fluorid ist ein potentiell giftiges Element, das fähig ist, die Intelligenz  bei Kindern zu senken, und ein hohes Vorkommnis von Magenbeschwerden, histologischen und elektronenmikroskopischen Anomalien im Magen und Darm sowie Atemwegserkrankungen auszulösen. Chemtrails mit Aluminium verstärkt   diesen Effekt – und verursacht  Unfruchtbarkeit und Geburtsfehler. Ziegen auf  Monsantos GVO-Soja-Produkt-Diät produzieren abnorme Milch – welchen Einfluss auch immer das auf afrikanische Kinder hat.

Sogar die  US-Regierung bestätigt, dass Aluminiumfluorid schwere Krankheiten verursacht.

Bill Gates finanziert Chemtrailing und sein Versprühen giftigen Aluminiums auf der ganzen Welt. Gates ist Partner  der Rockefeller-Stiftung, Monsanto, und ihrer GMO/Round-up und hier, die  bei Ratten krebserregend  sind – und nun auch von der  WHO als “wahrscheinlich” krebserregend erklärt worden ist.

Bill Gates hat sich auf die LDC’s,  die gegen Chemtrail Gifte gefeit zu sein scheinen, konzentriert. Er konzentriert sich auf Impfungen und GVO. Er hält 500.000 Monsanto-Aktien

Proof Depopulation Agenda Is Well Underway

NWO´s nützlicher Idiot, Bill Gates, wird  in den Medien immer als “Menschenfreund” beschrieben. The Guardian 30 April 2015  hat durch die Jugend der Welt  einen Aufruf : “Lieber Bill Gates. Führe uns gegen die Erderwärmung!” – obwohl es keine gibt.

Dear Bill Gates: ‚Will you lead the fight against climate change?‘ | Keep it in the ground

Dies kommt zu der gleichen Zeit wie der Unternehmensberater des australischen Premierministers erklärt, die globale Erwärmung sei auf einen UN-geführten Trick zurückzuführen! “Es geht nicht um Tatsachen oder Logik. Es geht um eine neue Weltordnung unter der Kontrolle der Vereinten Nationen”, sagte er.

Dann hebt The Guardian die große Menschenliebe von Bill Gates hervor – seine Ausrottung der Kinderlähmung aus Indien und der Welt.

Natürlich ist The Guardian eine sehr voreingenommene Zeitung. The Guardian 26 May 2009: “Der ehemalige bbc-stellvertretende Vorsitzende, Anthony Salz, derzeit stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Investmentbank Rothschild, wurde zum  Scott Trust, Inhaber der Guardian Media Group, berufen”.

Außerdem ist  diese Zeitung in den Taschen von Konzernen wie der  skandalösen HSBC-Bank.

Was diese Unternehmens-Zeitung zu sagen “vergisst”, ist, dass zumindest die Polio Impfungen des UNICEF  für Gates-Mittel in Ländern, die  seit 15-20 Jahren (Philippinen und Syrien) keine Polio-Fälle gesehen mehr zu verzeichnen haben, weiter laufen – und zwar wider Willen der nationalen Gesundheitsbehörden. Im Jahr 2014 wurde Indien als poliofrei seit 3 Jahren  erklärt. Die Impfungen stehen im Verdacht, Bevölkerungsreduktions-Kampagnen zu sein – von den “Starrkrampf-Impf-Kampagnen” der WHO/Rockefeller Stiftung mit humanem Choriongonadotropin berüchtigt, ausschliessend auf Frauen im Alter von 15-45 Jahren in LDC Ländern gezielt.

Darüber hinaus schreibt  The VacTruth 5 Oct. 2014: Wie Bill Gates vor einer Klage durch die Obersten Gerichte Indiens wegen des illegalen Testens von Stammes-Kindern in Indien steht, scheint es, dass seine Verbrechen gegen die Menschlichkeit ihn endlich ereilt haben. Die Tests wurden an 16.000 Stammesschulkindern in Andhra Pradesh, Indien durchgeführt, und zwar mit dem menschlichen Papillomavirus (HPV) Impfstoff, Gardasil.  120 teilnehmende Mädchen erlebten schwere Nebenwirkungen. Mindestens 7 sind gestorben.

 Gates Foundation, WHO, PATH, GAVI, UNICEF hinter Chad Impfungs-Desaster: Zwangsimpfungen mit   einem Meningitis-A-Impfstoff – 40 von 500 Kinder wurden innerhalb von Stunden gelähmt (Video).

Video Proof – Dangerous Vaccine Paralyzes 40 Children, Prime Minister Visits

Dies ist in Übereinstimmung mit Gates’ erklärtem  Ziel: Reduzierung der Weltbevölkerung um 15% mittels Impfungen. Das reicht aber gar nicht aus, um uns  vor der schrecklichen menschen-verursachten CO2-Erderwärmung zu schützen – die gem. 99% der Klimaforscher unbewiesen/nicht vorhanden ist.  

Bill Gates wants a Billion Dead! Vaccines and Health Care will do the Job!

Die tatsächlichen Auswirkungen von Gates’ Polio-Impfungen

VacTruth 26 Nov. 2013 In den Tiefen des Cyberspaces lauert eine Pressemitteilung des US CDCs (des höchsten US Gesundheitsamts), die bestätigt, dass die OPV oder Polio-Schluckimpfung, die an Millionen von Kindern in den Entwicklungsländern verabreicht wird, bewirkt, dass sie  Impfstoff-verursachte Polio entwickelt. Statt die Impfung zu verbieten, wie man es erwarten würde, hat das CDC  beschlossen, eine hohe Impfungs-Rate in allen Ländern aufrecht zu erhalten!

Damit die Regierungen die Massenimpfungen effizienter ausführen können, werden sie von der Bill und Melinda Gates-Stiftung, einer Gruppe, die es sehr deutlich gemacht hat, dass ihr Ziel sei, wilde Polio  von dem Planeten vollständig auszulöschen, unterstützt. Die Gates-Stiftung scheint in Unkenntnis davon  zu sein,  dass sie verursacht,  dass Zehntausende von Kindern nun an Impfstoff-induzierter Polio leiden.

Der Impfstoff-verrückte Bill Gates hat sich entschieden, seine Polio-Kampagne durch die Einstellung einer Reihe von Bollywood-Stars wie des berüchtigten Megastars, Amitabh Bachchan, zu fördern, um  ihm zu verhelfen,  die Impfung zu verbreiten.

Tindian-boy-with-poliohe Activist Post erklärte 2013: “Nach den Statistiken der Polio Global Eradication Initiative (PGEI) gab es  im Jahr 2010 nur 42 Fälle der Wildtyp-Polio (WPV)  in Indien, was anzeigt, dass  Impfstoff-verursachte Polio-Fälle (100-180 jährlich) den Wildtyp-Fällen mit einem  Faktor  3-4  zahlenmäßig übersteigen. Die jüngste Erklärung der PGEI von Indien als kurz vor dem “poliofreien” Status, ist nicht nur unredlich, sondern könnte  ein Versuch sein, ihre offensichtliche Haftung dafür,  Polio von  einem natürlichen Krankheiterreger in eine vom Menschen verursachte (iatrogene) Form umzuwandeln, zu minimieren.”

Laut dem Oxford Journal – Clinical Infectious Diseases 2009 gab es viel mehr Fälle als die Gemeldeten. Er berichtete: “gatesIm Jahr 2005 wurde berichtet, dass Kinder in einem kleinen Dorf in den Vereinigten Staaten impfstoff-verursachte Polio bekommen hatten. In Nigeria, sind > 70 Fälle berichtet worden. Im Jahr 2006 kamen 1600 Fälle von Polio-Impfstoff-verursachter Polio  in Indien vor, laut dem  Bericht des Unterausschusses  der indischen Ärztekammer für Immunisierung über die Polio Eradication Initiative. Was zu beachten ist, ist, dass diese Fälle  bei wiederholten Massenimpfungen gemeldet wurden, in denen wiederholte Dosen OPV verabreicht wurden. Im Jahr 2008 wurden viele Fälle von Kinderlähmung in allen Provinzen von Pakistan gemeldet, wo OPV für wiederholte Massenimmunisierungs-Kampagnen verwendet wird. ”

Ein kürzlich veröffentlicher Artikel hat berichtet, dass die Zahl der Kinder, die heute unter Impfstoff-verursachter Polio leiden,  epische Ausmaße erreicht hat.

what-is-in-a-vaccineEin Artikel von Neetu Vashishi und Jacob Puliyel wurde in The Medical Journal of Medical Ethics 2012 veröffentlicht: “… während Indien seit einem Jahr poliofrei ist, findet eine enorme Zunahme der Nicht-Polio akuten schlaffen Lähmung (NPAFP) statt. Im Jahr 2011 gab es zusätzliche 47.500 neue Fälle von NPAFP. Klinisch nicht von Polio-Lähmung zu unterscheiden, aber doppelt so tödlich, war das Vorkommnis von NPAFP   direkt proportional zu den verabreichten Dosen  des oralen Polio-Virus. Obwohl diese Daten innerhalb des Polio-Überwachungssystems gesammelt wurden, wurden sie dennoch nicht analysiert. Das Prinzip des vor-allem-nicht-Schadens wurde verletzt.”

Monsanto hat Tausende von armen indischen Bauern in den Selbsmord getrieben, weil sie es sich nicht leisten konnten,  Monsantos Hybridsaatgut jedes Jahr zu kaufen. Sie nennen es die “Saat des Bösen” – giftige Round-up GMO.

Monsanto Indian Farmer Suicide

Global Res. 16 Oct. 2014:   Nachdem die Bill & Melinda Gates Fund’s  die Allianz für eine Grüne Revolution in Afrika (AGRA) in Höhe von fast $ 420.000.000 finanzierte, essen betroffene Afrikaner nicht mehr abwechslungsreiche Kost – nur Mais morgens, mittags und abends. “Es ist ein System, das zugunsten der Agrarunternehmen und nicht der Kleinbauern  entworfen ist.” “Was  die Weltbank, der Internationale Währungsfonds, die AGRA und Bill Gates durchgeführt haben  ist eigentlich ziemlich falsch. Der Bauer selbst sollte nicht verhungern”.

Monsanto-Investor Gates arbeitet auch  in Afrika mit Monsanto zusammen.   

oral-polio-vaccine-syrian-childrenTelesur 29 April 2015Über 30.000 Ärzte und Gesundheits-Angestellte in Argentinien sind die Jüngsten, um dem Kampf gegen Monsanto ihre Stimme  hinzuzufügen und die Bundesregierung zu bitten, Monsantos Produkte zu verbieten. Laut der  argentinischen Vereinigung Medizinischer Fachleute, Fesprosa, sei Glyphosat (Round-up), “nicht nur krebserregend. Es ist auch mit erhöhten Fehlgeburten-Rate, Missbildungen, Hautkrankheiten und Atemwegs –  sowie neurologischen Erkrankungen verknüpft.”

Kommentar

Wenn die demagogische “The Guardian” die Jugend der Welt nach Bill Gates als Retter rufen lässt – dann erinnert es mich daran, wie  die  Deutschen Hitler aufriefen: “Führer befiehl, wir folgen!”.

Bill Gates hat erklärt,  sein Ziel sei  die Reduktion der Welt-Bevölkerung. Die findet schon als Geburtenkontrolle auf freiwilliger Basis in vielen LDC-Ländern statt (Kissingers Nahrung als Waffe), Chinas Ein-Kind-Politik – und chemisch im Westen.

Jedoch, was er durch sein Impfungsprogramm, Monsantos giftige GVO  und Round-up (Glyphosat) sowie wahrscheinlich auch auf lange Sicht durch seine Teilnahme am Chemtrailing tut, ist ein tödlicher Angriff auf lebende Menschen weltweit.

The Guardian weiss es – und ist das Sprachrohr seiner Banker-Meister in London City.

Das Traurige ist, dass wegen stattfindender demographischer Entwicklungen die Welt schon ohne Gates & Co. zur drastischen Bevölkerungs-Reduktion verurteilt ist – fast zum Aussterben.

Quelle

Sehen Sie sich auch die Kulissenriss Themenseite IMPFUNGEN an, um mehr zu erfahren.

(Seit 26.11.10 140 mal aufgerufen, heute 1 mal)
Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Webseitenbetreibers oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte das Fehlende eingeben. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.