Putins, Chinas und IS(IS)´ Kriege gegen den Petrodollar machen die US desperat – und den 3. Weltkrieg wahrscheinlich [ergänzt]

Von Anders

AKTUELLES: DWN 3 Juli 2015:  Erstmals seit 2011 hat die US-Regierung eine neue Militärdoktrin veröffentlicht. Darin werden China und Russland als große Gefahren und Bedrohung der USA bezeichnet. General Dempsey (Chef des Vereinigten US Oberbefehlskommandos) hält einen Krieg zwischen den Supermächten zunehmend für denkbar.

*

Kurzfassung: Während die Welt auf die Ukraine fokussiert, spielt sich ein unblutiger, aber noch gefährlicherer Krieg auf den Ölmärkten ab: Der Petrodollar, der für den Supermachtstatus der USA entscheidend ist, entfällt nach 70 Jahren als die Reservewährung der Welt zugunsten nationaler Währungen. Der Grund dafür ist eine konzertierte Aktion Putins und Chinas (AIIB-Bank) sowie der BRICS-Länder. Das BRICS Banking-System ist bekanntlich auf Gold, Silber und echten Waren basiert – während Rothschild´s übrige Zentralbanken deckungsloses FIAT-Geld aus der blauen Luft drucken! (These/Antithese). Sogar vertreibt  nun der US/NATO-Verbündete IS(IS)  ihre gestohlenen Güter (Öl, Kunstschätze, geraubtes Bankengeld) nicht mehr in Dollar – sondern in eigenen IS(IS) Golddinaren an die westlichen Hehler.

Wenn der Petrodollar einbricht, verlieren die USA ihre Kurzzeit-Kredite und die Möglichkeit, Öl für wertlose Dollar, die aus der blauen luft entstehen, quasi kostenlos zu importieren. Dadurch würde nicht nur die US- sondern die Weltwirtschaft einbrechen, die auf einer Mega-Luftblase basiert.

Versuche, den Petrodollar im Ölhandel aufzugeben, kamen Saddam Hussein (Irak) und Gaddhafi (Libyen) teuer zu stehen: So was bedeutet Krieg mit den USA und ihren Vasallen. Etwas deutet darauf hin, dass die desperaten USA eben aus u.a. diesem Grund einen Krieg mit Russland vorbereiten. Im Falle Russlands ist die gezwungene Einführung einer Rothschild-Zentralbank  – wie in Afghanistan, dem Irak, Libyen und Syrien – kein Thema: Die Russische Zentralbank gehört Rothschilds US Federal Reserve und sorgt dafür, dass die Russische Geldmenge immer viel zu knapp ist – und dass Rubel nur  proportional zum russischen Öl-Verkauf an den Westen geliefert werden können.

Sowohl Putin als auch Obama sind Freimaurer – und somit Rothschild-Handlanger für den gewaltsamen Endzeit-Plan, der die Menschheit auf 500 Mio. reduzieren soll.

Der Grund, warum die USA und ihre verbündeten arabischen Öl-Produzenten den Weltmarkt-Ölpreis so drastisch senkten, war, die Wirtschaft des grossen Öl-Ausfuhrlandes, Russlands, zu zertrümmern. Diese Wirtschaft war aber viel stärker als erwartet. Nun kann Putin sogar durch Förderung der Ölmenge und somit Senkung der Ölpreise auf noch niedrigere Niveaus die USA, die Rothschild-Banken und die Weltwirtschaft zertrümmern. 40% des Umsatzes der Wall Street-Banken rühren vom Öl-Handel her.

Die westlichen Banken seien die Finanzkraft hinter dem Organisierten Verbrecher-Syndikat (OCC), das für all die verschiedenen Terroranschläge unter falscher Flagge auf der ganzen Welt verantwortlich ist, vor allem ISIS / ISIL / Daish (auch als Al-Qaida oder Al CIA Version 2 bekannt). Tatsächlich wird das OCC durch das Rothschild Bankensystem und seinen wichtigsten Franchisenehmer (den verfassungswidrigen Staatsstreich), das Federal Reserve System befähigt.

Diese Kräfte stehen eben hinter den NATO-Kriegsvorbereitungen gegen Russland (und China).

*

Etwas Bemerkenswertes hat stattgefunden, natürlich ohne die Aufmerksamkeit der Massenmedien zu erwecken: IS(IS) – der schändliche NATO-Verbündete im Kampf für die Erschaffung des weltweiten Chaos, das die alte Weltordnung total vernichten soll,  und aus dem dann das Rothschild/Rockefeller Syndikat den weltweiten NWO-Agenda 21 Welt-Staat aufbauen will – hat plötzlich seine eigene goldbasierte Währung bekommen (DWN 26 June 2015), um seine grossen gestohlenen Öltransporte, Kunstartikel und gestohlenen Bankengelder  an die Hehler-Abnehmer im Westen ohne Petrodollar vertreiben zu können. Ein IS(IS) Gold-Dinar kostet aktuell 139 Dollar.

Man merke sich:  IS(IS) zielt auf seinen Golddinaren weltweit.

ISGOLD-600x303

 

Der Petrodollar ist die Grundlage für USA´s Grossmachtstatus und ihre Streitkräfte. Entfällt der Petrodollar  bricht die Weltwirtschaft ein. Bislang haben die USA solche Initiativen (Irak wechselte zu Euros – Libyen zu afrikanischen Golddinaren über) mit Krieg geahndet. Nun führen die USA einen ähnlichen, aber diesmal erstaunlicherweise wirkungslosen,  Krieg gegen nur 30.000 IS(IS)/Al Qaida-Krieger, die die USA selbst trainieren, finanzieren und ausstatten!!

Tiefer gesehen steckt aber noch viel mehr dahinter. Die USA wollten Putin wirtschaftlich kaputt machen.

Nun kann Putin aber durch Steigerung der Öl-Lieferanzen auf dem Weltmarkt die Ölpreise noch mehr senken sowie seinen Krieg mittels des BRICS-Blocks durch weiteren Entzug des Öl-Handels aus dem Petrodollar-System die USA, die Wall Street und London-City- Banken, deren Umsatz zu 40% auf dem Ölhandel beruht,  sowie die Weltwirtschaft zertrümmern.

Trotz der Behauptungen einiger westlicher Medien, sind Putin und die russische Republik tatsächlich auf einen wirtschaftlichen Krieg mit dem Westen bereit, und zwar ziemlich gut.

Veterans Today 6 June 2015: Die neue BRICS Entwicklungs-Bank ist jetzt auf und funktioniert. Sie ist Teil von Putins Meister-Schachstrategie, und man weiss, sie belastet den US Petrodollar schwer.

Die Grafik unten zeigt die  rückläufigen Exporte in Petrodollar– mit katastrophalen Folgen für die US.  Die Dominanz des Dollars ist zu Ende (The Telegraph am  19. Juli 2014).

petrodollar chart_0

Putin hat erklärt, er wolle, dass Russland Öl und Gas in Rubel verkaufe, wie der Petrodollar der russischen Wirtschaft schade. BRICS hat eine eigene  Weltbank gebildet, die außerhalb des Dollar-Systems funktioniert. Deutschland sieht offenbar einen Kollaps des Dollars vorher und  erwägt, sich dem BRICS-Bankensystem anzuschliessen. Dies sei der Grund für die skandalöse NSA Beobachtung von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

(Diese Entwicklung wird durch die weltweite chinesische AIIB Gross-Bank beschleunigt, die den Dollar  nicht als Reservewährung nutzt).

gutleDie westlichen Banken sind die Finanzkraft hinter dem Organisierten Verbrecher-Syndikat (OCC), das für all die verschiedenen Terroranschläge unter falscher Flagge auf der ganzen Welt verantwortlich ist, vor allem ISIS / ISIL / Daish – auch als Al-Qaida oder Al CIA Version 2 bekannt. Tatsächlich wird das OCC  durch das Rothschild Bankensystem und seinen wichtigsten Franchisenehmer (den verfassungswidrigen Staatsstreich), das Federal Reserve System befähigt.

Erobertes  Öl, Kunstwerke sowie ausgeraubte und geplünderte Banken und Fabriken sind die Vermögenswerte, die ISIS / ISIL / Daish verkauft und / oder für  Selbstfinanzierung nutzt. Dies ist die gleiche Art, wie  die CIA, auch als das “Unternehmen” bekannt, finanziert wurde und wird, um große Mengen von nicht auffindbarem Geld für die geheimen Operationen des OCC zu beschaffen, außer dass die CIA  auch illegalen Drogenhandel im großen Stil nutzt, um nicht zu Buche geschlagene zusätzliche große Mengen an Bargeld zu besorgen.

greenspan-quoteDas Greenspan-Zitat ist hier zu sehen

Viele Spitzen-Führer der Welt erkennen nun zum ersten Mal an, dass die organisierte Kriminalität-Kabale (OCC), die Gordon Duff und die Veterans Today Spitzen-Direktoren auf der Damaskus-Konferenz im Dezember 2014 als die eigentliche Ursache hinter allem Terrorismus blosslegten,

Das BRICS Banking-System ist bekanntlich  auf Gold, Silber und echten Waren basiert.

Das private Federal Reserve System basiert auf Fiat privatem Geld (auch als der US-Petro-Dollar bekannt) , am besten als Falschgeld zu sehen. Mit dem speziellen Angebot, das von Präsident Nixon auf den Wunsch Henry Kissingers ausgehandelt wurde, verliess Amerika  den Gold-und Silber-Standard vollständig im Jahr 1971.

Der US Petro-Dollar wurde als einzige Weltreservewährung ausgehandelt und wurde das einzige Zahlungsmittel, das die nahöstlichen  Ölproduzenten danach  akzeptieren wollten – und zwar im Austausch gegen den Schutz der USA für die  öl-produzierenden Länder (vielmehr für deren korrupte Regimes).

Wie kommt es, dass einige große Ölhändler neue Ölmengen, die keinen klaren Weg aus dem Bereich der Produktion zeigen, aufbringen? Könnte es dieses Rohöl sein, das der ISIS  “beschlagnahmt” hat und mit einem solchen grossen Rabatt verkauft?

Außenpolitik-Experten haben behauptet, dass diese Al CIA-Strategie, Öl mit einem solchen grossen Rabatt zu verkaufen, von den Saudis und anderen Golfölproduzenten auf Begehren des OCCs gebilligt wurde. Dieser Trick ist so konzipiert, um den russischen Rubel zusammenbrechen zu lassen und Präsident Putin und Russland in die Unterwerfung des Rothschild-Banking Reiches zu zwingen.

Dies  kann leicht als eine Kriegshandlung  interpretiert werden. Die Welt-Zionisten und die OCC haben auch  den Einsatz  ihrer speziell konstruierten Söldnertruppen im Irak und Syrien in einem CIA-Typ des selbstfinanzierten Krieges praktiziert.

Drei Faktoren entscheiden die Weltgeschehnisse:

1) ISIS / ISIL / Daisch (Al Qaida oder Al CIA) wurde von den Lakaien der organisierten Kriminalitäts-Kabale, Senator John McCain und den Generälen McNierney und Vallely gestartet.

AIPAC-Obama

2) IZCS ist das Internationale Zionist Crime Syndicate aka die Welt-Zionisten (WZS) von der City of London Financial District  durch ihren Haupt-Agenten, Israel, dirigiert.

Dieser Agent und dessen Vermögenswerte nutzen solche israelische Spionage-Fronten innerhalb Amerikas wie AIPAC, JINSA, die ADL und das Southern Poverty Law Center.

Seit vielen Jahren ist das FBI die geheime Magd und der Laufbursche des WZS und hat einen großen Teil ihres inszenierten Terrors, der Schikane, Unterdrückung und Ermordung von Dissidenten und Politikern, die für ihre Enthüllung  und die Fähigkeit, Kongress- und US-Regierungs-Politik zu manipulieren, eine Bedrohung sein könnten, ausgeführt.

3Bush criminal cabal) Ein weiterer Teil des OCCs ist die Bush Verbrecher-Kabale (BCC), die  mit Hilfe des “Vierten Reichs”, des Gehlen / Mueller Intel Netzwerks  und  der hinterlassenen Armee Gladios (NATO) an die Macht stieg. Der BCC kam mittels der  Operation Paperclip und der Unterstützung der Rothschilds und Wall Street Bankster an die Macht.

Die BCC packte durch die Ermordung Kennedys große Macht und setzte ihren Aufstieg zur Macht durch den Erwerb des größten Teils der CIA unter ihre Kontrolle fort. Während dieser Zeit bündelten sie ihre Kräfte mit den IZCS, die auch für die Rothschild-Bankster arbeiten.

Die US zogen in den Krieg gegen den Irak und Libyen, weil sie auf den Petrodollars verzichteten. Was ist so wichtig am Petrodollar?

Ein Petrodollar ist ein US-Dollar, der von einem Ölproduzenten im Austausch für den Verkauf von Öl erhalten wird, und der dann in westlichen Banken deponiert wird. Er ist die weltweite Reservewährung.

(Der Petrodollar ist die Basis für USAs Militäre Supermacht-Status).

Vpetrodollar-recyclingorteile des Petrodollarsystems:

1) Es erhöht die weltweite Nachfrage nach US-Dollar

2) Es erhöht die weltweite Nachfrage nach US-Anleihen.

3) Es gibt den USA die Fähigkeit, Öl mit einer Währung zu kaufen, die sie nach Belieben drucken können (dh die US haben de facto freien Öl-Import).

Die künstliche Dollarnachfrage, die durch das Petrodollar-System entsteht,  hat

4)  Washington ermöglicht, auf mehrere Spenden-Orgien zu gehen, um ihren “Wohlfahrt und Kriegsführungs-Staat” aufrecht zu erhalten.

Was würde passieren, wenn das Petrodollar-System morgen aus wäre?

Und das kann schnell vorkommen, erwarten viele Beobachter.

1) Fremde Nationen würden damit anfangen, eine Flut von US-Dollar  im Austausch für die neue Währung, die für Öl benötigt würde, in die Vereinigten Staaten zurückzusenden.

2) Die Federal Reserve würde ihre Fähigkeit, mehr Dollar zu drucken, um Amerikas wirtschaftliche Probleme zu lösen, verlieren.

3) Der Finanzminister und der Notenbankchef  würden sich treffen, um die beste Vorgehensweise zu bestimmen.

4) Diese Aktion würde einen sofortigen und dramatischen Anstieg der Zinssätze bedeuten, um Amerikas Geldmenge zu verringern.

5) Hyperinflation würde vorübergehend erfolgen, während die Zinsen  stufenweise voll wirksam würden.

6) Alle öl-bezogene Preise, darunter die Gaspreise, würden empörende Ebenen erreichen.

7) Washington würde bald erkennen, dass der Gesamtbetrag des Geldes im System noch weiter drastisch gesenkt werden müsste, was zu einem noch höheren Anstieg der Zinssätze führen würde.

8) Die ahnungslose amerikanische Öffentlichkeit würde Antworten verlangen. Die auf der linken Seite würden die Rechte tadeln. Die Rechten würden den Linken die Schuld zuschieben. Beide Parteien würden versuchen, der Federal Reserve die Schuld zuzuschieben.

9) Menschen mit variabel verzinslichen Schulden würden zerquetscht werden und massive Entlassungen würden vorkommen, wie Unternehmen unter den hohen Zinsen litten.

10) Preise der Vermögenswerte würden auf breiter Front an Wert verlieren.

11) Im Finanz-Gemetzel würde schließlich eine wirtschaftliche Erholung  anfangen. Aber diese neue amerikanische Wirtschaft wäre enorm viel kleiner aufgrund einer drastisch reduzierten Geldmenge.

Kommentar

Der Petrodollar ist die wirkliche Gefahr in der Welt von heute: Dies ist es, warum der 3. Weltkrieg eine reale Möglichkeit ist.

Es ist nicht nur aufgrund  geopolitisch widerstreitender Interessen in Ost und West.

Was die Situation bedrohlich und drohend macht, ist die Tatsache, dass der Petrodollar ernsthaft bedroht ist, was bedeutet, dass die US-Wirtschaft und -Supermachtstatus gefährdet sind.

Werden die USA Russland wie damals den Irak und Libyen wegen der gleichen Aktion, und zwar der Aufgabe des Petrodollars, angreifen?

Was  da los ist, ist das 300 Jahre alte, große globale Spiel der  British East India Company (des weltweit ersten globalen Räuber-Konzerns / Kriegstreibers) / der “britischen Krone” / der City of London: Rothschilds jesuitisch/pharisäische Weltherrschaft mit uns leichtgläubigen Narren als Kanonenfutter, um uns  auf 500 Mio. Sklaven zu reduzieren.

Das Zentralbanksystem FED aus Russischer Sicht

Die US hegelsche These ist böse – aber das bedeutet nicht, dass die Antithese besser ist: Royal Arch Freimaurer Putin ist ebenso ein Rothschild-Handlanger wie Obama.

Russlands Zentralbank gehört  Rothschild (siehe Video oben) und seinen pharisäischen Mitbesitzern der FED. Sie wird von Rothschilds BIZ regiert. Obwohl ein Freund Putins, Fjodorow, sagt, Putin wolle  Russland von dieser Geissel befreien, ist so etwas  für einen  Freimaurer undenkbar.

Quelle

(Seit 26.11.10 303 mal aufgerufen, heute 1 mal)
Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Webseitenbetreibers oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.

3 responses to “Putins, Chinas und IS(IS)´ Kriege gegen den Petrodollar machen die US desperat – und den 3. Weltkrieg wahrscheinlich [ergänzt]

  1. sunburstsun

    Was ich -ganz im Ernst- nicht verstehe ist, dass Anders einerseits zwar immer wieder spirituell-okkult-mystische Themen anspricht, sich auf m.E. seinen Lieblingspropheten Matthäus beruft, andererseits folgendes nirgends wirklich erwähnt oder gar erläutert:

    z.B.: http://www.revelacionesmarianas.com/fatima.html (dazu existieren noch viele andere ‚Prophezeihungen‘ anderer Propheten).

    Dort steht unmissverständlich geschrieben, dass die ‚Kirche‘ -endlich- Russland(!) der Gottesmutter weihen soll, um Frieden auf Erden zu erreichen – wird dies nicht erreicht, so behält Gott sich vor, ebenjenes Russland zu seiner läuternden, gerecht strafenden Waffe zu machen. An dieser Aussage treffen sich m.E. sogar altes (für die Pharisäer) und neues (für den Rest) Testament.

    Die aktuellen technisch-militärischen Fähigkeiten von Putins…
    …aus einem russisch-deutschem Großwörterbuch: ‚Puth‘->
    ???? s
    1. Lauf m -(e)s nur
    Läufe –
    2. Pfad m -(e)s, -e übertr.
    3. Weg m -(e)s, -e
    …teslatechnik-unterstützter Armee sprechen für sich allein…
    Nebenbei: Russland ist einerseits das geographisch größte Land der Erde, hat aber kaum mehr Einwohner als ‚Deutschland’… (Ironie on: aber ‚wir‘ haben ja noch jede Menge Platz für u.a. Wirtschaftsasylanten – Ironie off).

    M.E.: Wer die NWO mit ihrem satanisch-freimaurerischem Glauben zu erläutern versucht, der darf m.E. und m.W. die ausgleichende spirituelle Gegenbewegung nicht nur selektiv ’nach Gusto‘ zitieren wollen – bzw. sogar der ‚gegnerischen‘ Seite via Angstmache noch zutragen…

    Insofern teile ich die kürzlich auf dem Honigmann-Blog erschienene harsche Kritik an ‚Anders“ Artikeln.

    ChG

  2. sunburstsun

    …ergänzend:
    Intrige und Gegenwehr:
    schon so mancher ‚Freimaurer‘ stellte sich jüngst als -letztendlich- Jünger Jesu heraus:
    http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2013/0750.htm
    http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2011/0226.htm
    ChG

  3. @SBS:
    *DANKE !*
    Es ist Sinn-los, in das Horn der Angst(Hure?) zu blasen und somit ihrer Stimme Kraft zu geben.
    =>
    *Niemand kann das Wahre Wort Gottes davon abhalten, sich zu verbreiten. Niemand. *
    *JaH !*
    und be-denkt :
    *Die ganze Schöpfung war Gesang.*
    *JaH !*
    😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte das Fehlende eingeben. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.