EUs Krieg gegen einheimische Europäer nimmt Riesen-Proportionen an: 107.500 Migranten in die EU im Juli – in Deutschland 750.000 in diesem Jahr erwartet zuzügl. Familien-Wiedervereinigung

Von Anders

Um einen Kommentar zum Statement des Ministerpräsidenten  der Slowakei, dass sein Land nur christliche Migranten akzeptieren wolle, gebeten, bekräftigte die Europäische Kommission heute  den Grundsatz der Nicht-Diskriminierung, die im Mittelpunkt der EU-Gesetzgebung stehe (EurActiv 2015).

Kommentar: Keine Freiheit, keine Moral (Die 10 Gebote ein Hindernis) in der NWO-EU.

*

EUObserver 19 Aug. 2015: Die Zahl der Asylsuchenden in der EU ist schockierend – aber die wirklichen Zahlen nach der Familienzusammenführung der Asylsuchenden  sind noch grösser

Denken Sie daran, was Großbritanniens Außenminister Hammond und der ehemalige dänische Außenminister Møller sagten: Sobald ein Asylbewerber auf europäischen Boden Fuß gefasst hat, ist ihm  Asyl  (aufgrund der EU “Grundrechte“, die gegen einheimische  Europäer gerichtet sind) –  sowie lebenslanger Unterhalt jeder Art auf Steuerzahler -Rechnung gewiss. Es wird eine soziale und finanzielle Katastrophe.

Nur wenige können sich für einen Job qualifizieren – oder werden eine unqualifizierte Arbeit auf Kosten der einheimischen Europäer bekommen.

Dahinter steht der  Krieg der rassistischen EU gegen die weiße Rasse, wie vom okkulten Freimaurer und “EU-Vater”, Coudenhove Kalergi, der die Weißen durch eine Mischungsrasse ersetzen wollte, und vom französischen Ex-Präsidenten, Sarkozy, gefordert.

Das ist die Realität hinter dem  heuchlerischen EU-Versuch, uns einzureden, sie würde die Einwanderung reduzieren.

Das folgende Diagramm zeigt die Migration nach Großbritannien 1990 – 2013. 

Aus  Migration Observatory 22 Jan. 2015:

family-reunification-UK

 

The EUObserver 19 Aug. 2015:  Die Anzahl der bekannten Asylansucher im Jahr 2015 (Januar-Juli) hat mittlerweile ein Volumen von knapp 340.000 im Vergleich zu 123.500 im gleichen Zeitraum des Vorjahres erreicht.

Der deutsche Innenminister, Thomas de Maiziere, der eine neue Prognose vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge  präsentieren wird, wird sagen, dass die Zahl der Asylsuchende nach Deutschland im Jahr 2015  so hoch wie 750.000 schnellen könnte (450.000 im Jahr 2014).

Bundeskanzlerin Merkel sagte, die Frage werde in der Zukunft “Europa viel, viel mehr als das Thema Griechenland und die Stabilität des Euros”  beschäftigen.

Comments

Africa-Europe1

Afrikanische  Übervölkerung   bedeutet Europas Untergang wegen unverantwortlicher NWO “Politiker”.

In Deutschland gibt es etwa 82.5 Mio Einwohner. 750.00 + Familienzusammenführung werden leicht 1% von Deutschlands Bevölkerung bedeuten. So wird es aber nicht bleiben, denn wir müssen den exponentiellen Anstieg der Zahl der Migranten berücksichtigen: Die Zahlen werden künftig viel höher sein, weil die NWO-EU  sie will – und nicht einmal ihre Kriegsführung im Nahen Osten gegen ihr  Kind, den IS(IS) stoppen will – wobei die EU/NATO die Flüchtlingsströme aus Asien erstellen. Das wird für viel höhere Asylbewerber-Familienzusammenführungen als im Diagramm oben qualifizieren.

saudi-population2Auch die Araber produziern einen grossen Geburten-Überschuss, die gerne dem Auswanderungs/ Missionsbefehl des Korans in christliches  Neuland folgen (Sure 4:100, 9:20, 33:27).

Die EU hat afrikanische Werbebüros eingerichtet, um 56 Mio. afrikanische Hirten zuzügl. ihrer Großfamilien  als “Arbeitskräfte” nach Europa zu bringen.

ANSAmed 31 Oct. 2014: Der  italienische Innenminister, Angelino Alfano, sagte, Europa solle “Begrüssungs-Zonen” für Kriegsgebiets-Flüchtlinge in Afrika einrichten und  versuchen, Asylanträge dort zu verarbeiten, bevor sie darauf warten,  dass Boots-Leute das Mittelmeer überqueren. Der neue EU-Kommissar für Einwanderung, Dimitris Avramopoul widerhallte es.

Ehemaliger EU-Kommissar, nun im Goldman Sachs Vorstand, UN-Berater Peter Sutherland: Die EU sollte ihr Bestes tun, um die Homogenität der Mitgliedsstaaten zu untergraben” – und Leute aus aller Welt dort hinziehen zu lassen, wo sie hin wollen.

Die Hohe Vertreterin der EU, Federica Mogherini: “Politischer Islam (die Scharia) ist ein Teil von Europas Zukunft”.  D.h., da der Islam keine Demokratie oder andere Religionen duldet: Die Scharia soll Europas Zukunft sein.

Arme Europäer die solchen  bösen Ideologen unterworfen sind.

The Globalist 13 June 2011 : Heute umfasst die afrikanische Bevölkerung eine Milliarde oder fast 15% der Weltbevölkerung.

Die Bevölkerung Afrikas wird sich voraussichtlich auf 2,1 Milliarden bis Mitte des Jahrhunderts verdoppeln. Auf diesem Niveau würde der Kontinent fast ein Viertel der Weltbevölkerung ausmachen.

Die EU öffnet sich hemmungslos und ohne Proteste  dieser Flut, die unsere Zivilisation völlig zerstören wird und Europa wie Nordafrika heute aussehen lassen wird. Das ist die NWO.

Es ist alles eine Folge des größten und unbekannten Hochverrats in der Geschichte: Des Euromediterranen Prozessess / der Erklärung von Barcelona / der Mittelmeer-Union.

Quelle

Meine Meinung:

Der Weg zurück ins Mittelalter scheint also vorgezeichnet zu sein? Nun scheint auch die sog. Globalisierung einen (NWO-)Sinn zu machen. Die damit verbundene Verlagerung von Wissen und Fertigungskapazitäten ins nichteuropäische Ausland beugt dem zukünftigen Fehlen qualifizierten Personals (wieviel davon durch Einwanderung verursacht?) vor und dürfte bei einem Krieg auf europäischem Boden die weitere Fertigung sowie die Sachwerte sichern, welche in der Menge nur wenigen Oligarchen gehören dürften.

Man könnte dies als die erste Enteignungswelle bezeichnen – die zweite läuft gerade, zu sehen am Geld vers(ch)enken an Griechenland (was die nie zurückzahlen können), was uns immer höher verschuldet und die Renten in immere größere Gefahr bringt. Die dritte Enteignungswelle ist vor Jahren bereits angelaufen – sie nennt sich „Asyl“ für Flüchtlinge, welche durch amerikanische Kriege in Bewegung gesetzt wurden und werden. Sie wird den Renten und Einkommen über kurz oder lang den Rest geben. Die kurz nach ihrer Gründung von radikalen Kommunisten übernommenen Grünen fordern inzwischen aufgrund der „Zuwanderung“ höhere Steuern, wobei jeder BRD-Bürge(r) durchschnittlich bereits jetzt etwa ein halbes Jahr nur für die Steuern arbeitet!

Wer heute noch glaubt, daß Politiker im Sinne des (eigenen) Volkes handeln, sollte sich einmal die erneuerte Formulierung der Amtseide anschauen …

Dieses Konstrukt hat, von o.g. Manipulationen sowie dem uns aufgezwungenen EU-Konstrukt einmal abgesehen, leider auch etwas Geniales (mit Geld kann man sich halt die klügsten Köpfe leisten), denn die ferngesteuerten Puppen namens Politiker machen, was ihre wahren Auftraggeber wollen, werden aber durch die bezahlt, gegen deren Interessen sie handeln…

Oder wie verstehen sie die folgende Aussage von Herrn Seehofer?:

Meldungen anderer Webseiten zum Thema:

Migration als Waffe: Die Bundesregierung versagt komplett

+++ Europa im Wandel einer gefährlichen Zerreißprobe: Entpuppt sich Globalismus als Einbahnstraße zu einem Weltdiktat? +++

+++ Der Völkermord an den Deutschen: Alles andere, aber keinerlei Hirngespinst +++

+++ Suhl: »Allahu Akbar« Rufe dringen durch die Nacht, Scheiben klirren, Autos werden zertreten und Menschen schreien vor Angst +++

+++ Gestern noch »rächtzpopulistische Propaganda« …: »Duisburg-Marxloh – Wie ein deutscher Stadtteil zur »No-Go-Area« wurde« +++

+++ Urteil: Arbeitslose müssen mit 63 Jahren in Rente +++

+++ Land unter in Bayern: Ruhestandsbeamte zur Unterstützung von Asyl-Sachbearbeitern +++

+++ Nettovermögen der Deutschen sinken +++

+++ Prognose nach oben korrigiert: Bundesregierung rechnet bis Jahresende mit 800.000 Asylanträgen +++

+++ Immer mehr Asylbewerber: Länder fordern mehr Hilfe bei Flüchtlingsversorgung +++

+++ BIW fordert konsequente Abschiebung krimineller Asylbewerber: Kriminalität am Görlitzer Park eskaliert +++

+++ Flüchtlinge: Schenkt den Bürgern reinen Wein ein! +++

+++ Rassisten und Manipulateure +++

+++ »Sind ein sehr starkes Land« – Diakonie: Mehr Flüchtlinge aufnehmen +++

+++ Ungarn: Vier Jahre Haft für illegale Immigranten +++

+++ Nennt es blos nicht »Katastrophenfall« …: Asylbewerberzahl zwingt Länder in »Krisenmodus« +++

+++ Grüne in den Ländern gegen Ausweitung sicherer Herkunftsländer +++

+++ Brandbrief aus der Duisburger No-Go-Area: Von wegen alles nicht so schlimm! +++

+++ Tumultartige Szenen: Dreißigköpfige Großfamilie randaliert auf Intensivstation +++

+++ Gerichte wanken unter Asylklagen-Flut: »Viele erscheinen nicht mal zu ihrem Termin« +++

+++ »Keiner ist gezwungen hierzubleiben«: Tipi will Bestrafung über das Aufenthaltsrecht +++

(Seit 26.11.10 241 mal aufgerufen, heute 1 mal)
Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Webseitenbetreibers oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.

One response to “EUs Krieg gegen einheimische Europäer nimmt Riesen-Proportionen an: 107.500 Migranten in die EU im Juli – in Deutschland 750.000 in diesem Jahr erwartet zuzügl. Familien-Wiedervereinigung

  1. Die Diskreminierung in Deutshland richtet sich gegen Deutsche. Keine Anhörung, keine Gleichbehandlung, keine Rechte – unsere Erfahrung nach acht Jahren Terror mit unbestraften kriminellen Handlungen, Erpressung und Drohungen um die Habgier von Bevorzugten zu bedienen! Wenn es je einen „Rechtsstaat“ gegeben hat, dann war das gestern! Heute herrscht Willkür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte das Fehlende eingeben. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.